Ist Kleiderschwimmen eine richtige Sportart und was versteht man genau darunter?

1 Antwort

so weit ich weiß ist dies eine Übung fürs Rettungsschwimmen. Kann mir aber kaum vorstellen, dass es eine richtige Disziplin ist.

Welche Sportart ist die gesündeste?

Hallo erstmal und was ist die gesündeste Sportart. Ich sitze am Computer und schreibe das ist eine gesunde Sportart stimmt das?

...zur Frage

Was bedeutet Fahrtspiel beim Ausdauertraining?

Ich habe in einem Bericht gelesen, dass die sog. Fahrtspielmethode recht erfolgversprechend ist. Aber was genau versteht man darunter?

...zur Frage

Differenzielles Lernen - Was ist ein sogenannter "Attraktor" !

Hab wiedermal einen Artikel gelesen, diesmal auf englisch: attractor zu deutsch Attraktor? Was versteht man darunter? Ein Einschleifen einer Bewegung und sich somit eine Grube (Raum) graben? Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Fahrrad Ergometer Watt Leistung/Widerstand?

Hallo, ich möchte mich bei der Bundeswehr bewerben und muss dort selbstverständlich auch einen Sporttest machen. Als Disziplin gibt es 3000Meter in 6:30Minuten, mit 130Watt Widerstand auf dem Fahrrad Ergometer. Nun, gestern war ich im Studio um mal zu gucken, wie ich momentan abschneiden würde. Anfangs war ich happy, da ich es in 5:45 geschafft habe, das war jedoch nicht von dauer, da der Widerstand nicht angezeigt wurde, sondern nur die "Watt-Leistung", die bei mir zwischen 140 und 150 lag. Nun meine konkrete Frage: Ist ein Unterschied zwischen "Watt-Leistung" und "Watt-Widerstand" ? Bei den Ergometer steht lediglich "Niveau 1÷25" nur kann ich damit auch nichts anfangen.. da war ich bei Niveau 6. Nun ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

...zur Frage

Studienplatz durch Sportlerquote?Olympia

Hallo zusammen, langsam nähert sich das Ende meiner schulischen Laufbahn und ich möchte gerne studieren. Mein Fach hat einen hohen NC und ich müsste zirka 6-8Jahre warten bis ich studieren könnte(der trend bei WS sieht auch nicht gut aus).

Ich hatte jedoch von einer 2% Quote(an meiner Uni) an Studienplätzen gelesen, die nur für Sportler reserviert sind die sich in einem Bundeskader der Stufe C,B und A befinden. Also laut Definition "Weltklasseniveau".

Ich bin momentan 18 Jahre alt und bin Triathlet. Ich spielte 5 Jahre Fußball, gehe wöchentlich zum Capoeira und habe dementsprechend eine relativ große Grundlagenausdauer und Beweglichkeit. Auch besitze ich Kenntnisse in Sachen Ernährung und besitze sehr viel fach literarisches Wissen darüber.

Mein Gedankenspiel war es nun, innerhalb von 1-6Jahren eine Sportart zu erlernen und zu perfektionieren. Hierbei müsste ich nicht erst langsam mein Körper trainieren,sondern nur Techniken erlernen.

Nur habe ich Probleme die "richtige" Sportart auszuwählen.

Zur Auswahl stünden Boxen, Fechten, Judo,Ringen,Gewichtheben,Schießen,Taekwondo und Fünfkampf.

Was wäre am "schnellsten" oder besser gesagt, in kürzester Zeit zu perfektionieren?

Abschließend muss ich auch sagen,dass ich momentan fünf mal die Woche trainiere,und das Trainingspensum dann neu ausrichten würde auf die Sportart.

Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?