Ist Joggen in der Stadt sinnvoll?

2 Antworten

Ich finde es nicht besonders sinnvoll, wenn man auf Asphalt läuft. Es gibt zwar Spezialschuhe, aber ich denke trotzdem, dass es auf Wald oder Wiesenboden besser geht. Allerdings sind dort auch die Wege eher uneben. Wenn man dort nicht konzentriert läuft, hat man eine erhöhte Verletzungsgefahr. Die nächste Gefahr sehe ich darin. Wenn man in der Stadt läuft, hat man immer Menschen um sich. Allein durch die natur zu laufen ist sicher eine romantische Vorstellung, kann aber auch in s Auge gehen. Es ist auch nicht immer gesagt, dass draussen die Luft besser ist. Ich laufe eigentlich nur durch den Wald und ärger mich immer, wenn ich eine Stunde beste Luft geatmet habe und dann zu guter letzt noch irgendein Trecker oder Jäger Jeep die Luft verpesten.

Das Laufen auf Asphalt ist entegen aller Unkenrufe per se nicht ungesuender als das Laufen auf natuerlichen Untergruenden. Natuerlich atmest Du aber Stadtluft und Du siehst auch immer nur Beton. Aus diesen Gruenden waere es schoen, wenn Du in der Natur laufen koenntest. Vielleicht kannst Du ja auf dem Weg von der Arbeit nach Hause noch schnell einen Umweg fahren und dann eine Runde im Freien drehen.

Was möchtest Du wissen?