Ist jemand der weniger schwitzt fitter?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Möglichweise erscheint es logisch, dass man mit zunehmenden Fitnessstand weniger schwitzt. Aber das Gegenteil ist der Fall. Die Ursache dafür: der Körper hat gelernt, dass eine starke Erhöhung der Temperatur durch eine bevorstehende Belastung zu erwarten ist.

Es wirkt sicher paradox, dass bei gleicher Belastung ein Sportler schneller schwitzt als ein Untrainierter. Das bedeutet aber nicht, dass er sich mehr anstrengen muss, sondern nur die Fähigkeit, sich schneller der Belastung anzupassen.

Das ist eine interessante Antwort. Ich betrachte mich als gut trainiert und schwitze ziemlich viel bei Bewegung, auch wenn sie alles andere als anstrengend ist. Auch wenn das manchmal lästig ist, kann ich ja jetzt ganz beruhigt sein.

0
@Berggams

Ich fange schon an zu schwitzen, wenn ich schon das Wort "Sport" höre. :-)

Also: keine Sorge!

0

Was möchtest Du wissen?