Ist japanischer Schwertkampf schwer zu erlernen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sicher auch nicht leichter oder schwerer als andere Kampfkünste auch. Der gravierende Unterschied zwischen der japanischen und der koreanischen Art das Schwert zu führen besteht im japanischen Stil Mann gegen Mann (1 Schlag = 1 Verlierer), im koreanischen Haidong Gumdo ist die Anwendung mehr auf das Schlachtfeld konzentriert - 1 Mann gegen mehrere Gegner. Von der Dynamik her lässt sich Haidong Gumdo deshalb eher mit den chinesischen Kampfkünsten vergleichen. weitere Infos hier: http://www.haidong-gumdo-bayern.de/

Hey Rainbow, ich weiß nicht ob du nun Kundo gesehen hast oder vielleicht eine andere Kenjutsu-Form, aber ich denke, dass du sehr gute Voraussetzungen hast schnell zu lernen. Kundo ist wahrscheinlich die verbreiteste jap. Schwertkampfkunst in Deutschland und dort sollte es auch am ehesten möglich sein eine Schule zu finden. Die Schulen unterscheiden sich häufig auch darin, dass einige eher die Bewegung und nicht den Wettstreit in den Vordergrund stellen, aber da solltest du dich dann individuell informieren.

Gruß Heiko

Vielleicht war es nicht japanische sondern koreanische Schwertkunst. Schon mal über Haidong Gumdo informiert? Haidong Gumdo ist ohne spezielle Vorkenntnisse erlernbar. Einfach mal informieren oder besser noch - mitmachen. (.....)

Was möchtest Du wissen?