Ist Hypermobilität schädlich?

2 Antworten

Hypermobilität kann schaden. Es kann zu Gelenksinstabilitäten kommen, z.B. an der Schulter. Die Belastbarkeit nimmt ab, wenn die Gelenke nicht ausreichend stabilisiert werden können. Wenn erst der knöcherne "Anschlag" statt den Kapseln und Bändern bremst, kann es zu Überlastungsreizungen/ Schmerzen kommen. Dann ist statt denen ein Stabilisierungsprogramm angesagt.

Hi racket,

Alle Extreme sind meistens schlecht. Ich kann racoon nur zustimmen. Je beweglicher der Knochen-, Sehnen- oder Bänderapparat des Körpers ist, umso geringer wird eben die Stabilität des Körpers. Umgekehrt können starke Verkürzungen zu Fehlhaltungen oder Fehlstellungen des Körpers führen, welche auch schädlich sind. In beiden Fällen sollte man geeignete Gegenmäßnahmen ergreifen.

Daumen verstaucht

Servus,

habe wahrscheinlich meinen Daumen gestern verstaucht. Er ist ein wenig angeschwollen und der Bewegungsspielraum des Daumengelenks ist durch Schmerzen bei Bewegung eingeschränkt.

Was sollte ich am besten machen? Ich habe schon ganz oft gekühlt und Pferdesalbe verwendet. Von gestern auf heute hat sich aber nichts verbessert.

Gruß

...zur Frage

Ab wann spricht man von gelenkig oder dehnbar

Vielleicht eine aussergewöhnliche Frage welche man eventuell so pauschal auch nicht beantworten kann. Mich würde aber dennoch interessieren ab wann man von einem gelenkigen und dehnbaren Menschen spricht und wann jemand als "steif" gilt? Bin ich gelenkig, weil ich bei geschlossenen, durchgestreckten Beinen mit den FIngerspitzen meine Zehen berühren kann...?

Wie seht ihr das, wie ist eure Definition dafür? Dankeschön!

...zur Frage

8-12 Wiederholungen was versteht man darunter genau?

Hallo,

Ich bin seid 3 Tagen im Fitnessstudio angemeldet und habe mich über den Muskelaufbau informiert am besten sind 8-12 Wiederholungen geeignet aber ich verstehe nicht genau was damit gemeint ist:

kann ich auch 3 Sätze mit 12 Wiederholungen machen ? oder sollte der erste Satz 12 Wiederholungen sein und dann mit den Wiederholungen runter gehen ? Danke im voraus

...zur Frage

Gibt es Unterschiede zwischen Hyper- und Hypomobilität

Könnt ihr mir sagen, ob, bzw. welche, Unterschiede zwischen der Hypermobilität und der Hypomobilität liegen? Es geht dabei ja um Beweglichkeitsformen.

...zur Frage

Unterschied zwischen Hypermobilität und Instabilität?

Was ist der genaue Unterschied zwischen den beiden Begriffen. Dachte immer, dass beide das gleiche bedeuten? Nämlich einefach eine Überbeweglichkeit in den Gelenken?!

...zur Frage

Gelenkigkeit massiv steigern

Hi, bin abosluter bewegskrüppel, muss unbedingt was für meine gelenkigkeit / beweglichkeit tun...was sind die effektivsten methoden? Ich laufe 3 mal die woche und geh 3 mal die woche ins studio....

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?