Ist Fertigsalat aus der Tüte genauso gesund wie frischer Salat?

2 Antworten

Hallo omerta,
ich finde dass Salat fertig aus der Tüte furchtbar schmeckt! Der ist so lasch und schmeckt irgendwie nach nichts...
Denke mal dass diese Salate auch mit irgendwas chmischen Behandelt sind, damit sie länger halten. Den Vitaminen wird das aber nichts ausmachen glaube ich...

wie sagt man so schön zwei dumme eine Gedanke ( smile )

0

Ich nehme an du meinst die schon fertig zubereiteten Salate die man direkt verzehren kann. Vom Vitamin/Mineralgehalt sind sie genauso wie die rohen bzw. unzubereiteten Salate. Und wenn die Salate nicht gerade 5 Tage alt sind, dann sind sie auch durchaus schmackhaft. Aufpassen sollte man hier nur auf das Dressing. Salate mit Joghurtdressing sollten am Folgetag nicht mehr verkauft werden, was man im Supermarkt natürlich schlecht prüfen kann. Am besten eine Dressinsauce nehmen, die nur aus Essig und Öl besteht. Wobei ein selbst zubereiteter Salat mir immer noch am besten schmeckt.

Hey Jürgen, da hatten wir wohl gleichzeitig den selben Gedanken ;)

0

Oberarmbruch kann ich trotzdem schwimmen gehen mit einer Tüte aussenrum oder so?

...zur Frage

Ausgeschwitztes Salz nach Laufen, auf der Haut. Automatische Wieder-Aufnahme in Körper möglich?

Es fasziniert mich immer wieder, wieviel Salz auf der Haut nach ausgiebigem Laufen/Sport sich auf der Haut sichtbar macht.

Zieht sich dieses Salz automatisch wieder in den Körper zurück oder ist man gezwungen dies manuell durch Nahrung einzunehmen?

...zur Frage

Ernährung und Sport in der Jugend (Wachstum) Wirklich so viel Hunger oder nur Einbildung??

Hallo!

Ich, begeisterter Boulderer, bin 17 Jahre alt und gehe ca 4-5 mal pro Woche Klettern (durchschnittlich immer ca 2-3 h, powere mich aber richtig aus). Meine Frage nun: Wenn ich nach Hause komme, oder auch wenn ich nicht klettere habe ich immer SEHR viel Hunger und esse auch richtig viel! Ich habe über den Winter bisher ca 5 kg zugenommen, (wog im Sommer 52 und jetzt 57, bei Körpergröße von 174cm) Vorher habe ich immer peinlichst auf meine Ernährung geachtet, allerdings fühlte ich mich irgentwann nicht mehr wohl.. Allerdings hat sich meine Kletterleistung (glaube ich) nicht schwerwiegend durch die Gewichtzunahme verschlechtert...manchmal kommt mir sogar vor ich hätte mehr Power. Ich weiß nur nicht, ob mein Körper wirklich Hunger hat oder es ab einem gewissen Punkt nur mehr Einbildung ist? Zum Beispiel esse ich nach dem Klettern oft ca 1500- 2000kcal..., wobei ich aber immer anständig Frühstücke und mittagesse! ;) Ist das normal?

...zur Frage

sixpack-was essen?

hallo

und zwar arbeite ich auf einen sicxpack hin. Ich habe dreimal die woche fußball und gehe 3 mal ins fitness, wenn noch zeit bleibt mache ich intervalltraining...

Ist obst eher schädlich für einen sixpack? wieviel kohelnhydrate sind erlaubt?? ist es gut abends kohlenhydrate komplett wegzulassen? Ist ein salat abends gemischt mit thunfisch und hüttenkäse empfehlenswert??

mfg

...zur Frage

Wie ist die ideale Ernährung für einen Ausdauersport?

Wie sollte die ideale Ernährung für Ausdauersport sein? Wieviel Prozent Eiweiß, Kohlenydrate und Fette sollte er über den Tag verteilt aufnehmen? Wieviele Mahlzeiten am Tag? Die Mahlzeiten vor, oder nach dem Training? Wie lange vor, bzw. nach dem Training sollte man etwas essen, bzw. mit der Nahrungsaufnahme warten? Viele Fragen, ich weiß ;-)

...zur Frage

Schnelle/ungesunde Kohlenhydrate nach Sport?

Hallo an alle,

ich gehe regelmäßig laufen und ernähre mich sehr gesund, d.h. schnelle "ungesunde" Kohlenhydrate wie Weißmehl, Süßigkeiten etc. stehen bei mir so gut wie nie auf dem Speiseplan, zum einen aus gesundheitlichen Gründen, zum anderen weil ich sehr auf meine Figur achte. Nun habe ich mich in letzter Zeit vermehrt über Ernährung nach dem Sport informiert und lese häufig, dass es nach dem Sport sinnvoll ist, gerade diese "ungesunden" Kohlenhydrate zu sich zu nehmen - praktisch als einzige Ausnahme am Tag - und sich bei den restlichen Mahlzeiten an die komplexen Kohlenhydrate zu halten. Nun meine Frage: Werden die schnellen Kohlenhydrate nach dem Sport sofort verwertet um die Muskeln zu regenerieren und die Speicher wieder aufzufüllen und werden daher nicht als Fettdepots gespeichert, d.h. kann man sich nach dem Sport tatsächlich ein paar ungesunde Leckereien gönnen?

Ich freue mich auf eure Antworten. Viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?