Ist Federball und Badminton das gleiche?

2 Antworten

Wenn du in deienr Freizeit Fußball spielst, ist es dann was anderes als das Fußball spielen im Wettbewerb ;) ? Nein Fußball bleibt Fußball und hat die gleiche Bezeichnung.

Nur beim Bdaminton heisst es in der der Freizeit Federball. Ist aber trotzdem die selbe Sportart!

Also ich persönlich spiele gerne Federball oder Badminton oder auch Federminton. Finde hier immer das passende http://www.easysport.de/badminton/

Hallo Hansi24, im prinzip ist es fast das Gleiche. Federball spielt man in der Freizeit im Park und Badminton spielt man mit Regeln meistens auf einem Court oder Platz :) Ist genauso wie der Bolzplatz beim Fußball und Fußball spielen auf dem Platz

Beim Federball gibt es ein Miteinander, beim Badminton ein Gegeneinander.
-Treffen sich zwei Spieler zum Federball, wollen sie den Ball möglichst lange hin und her spielen, ohne dass er zu Boden fällt.
-Beim Badminton hingegen verfolgt jeder Spieler ganz offensiv das Ziel, dass der Ball den Grund berührt – und zwar in der gegnerischen Hälfte, weil das einen Punkt auf dem eigenen Konto bedeutet.
Als wichtigster Unterschied zwischen Badminton und Federball lässt sich also festhalten:
-Federball ist ein reines Spiel, bei dem der Spaß im Mittelpunkt steht.
-Badminton hingegen ist ein Sport. Und dabei geht es, wie bei anderen Sportarten auch, um Sieg und Niederlage

0

Was möchtest Du wissen?