Ist Fechten ein anstrengender Sport?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich sags mal so es ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Ich würde sagen das die Belastung geht. Allerdings im Sommer kommt man in der vollen Ausrüstung mächtig ins schwitzen.

Da kann man leider keine Pauschalantworten fällen. Dem einen macht Fechten Spaß, dem Anderen nicht. Ich spiele nicht gerne Basketball, kenne aber genügend Leute die Basketball spielen. Das muss also jeder für sich selber wissen.

Auch die Frage ob Fechten anstrengend ist kann man nicht pauschal beantworten. Wenn du dich anstrengst und der Trainer euch beim Fechten fordert ist es natürlich anstrengend. Wenn er euch 1min fechten lässt und dann 5min Pause anordnet wird es sicherlich nicht anstrengend. Es kommt also auf den Trainer an, aber natürlich auch auf dich. Denn das Training ist immer nur so anstrengend, wie du dich anstrengen willst. Wenn ich mal keinen Bock aufs Training habe lasse ich es sicherlich etwas schleifen. Wenn ich aber total motiviert bin dann hau ich auch richtig rein.

Antworten auf die Fragen kannst du dir nur selbe geben und zwar am besten indem du den Kurs besuchst und dann für dich entscheidest wie es weitergehen soll. Du kannst bestimmt auch mal ein paar kostenlose Probetrainings mitmachen, wenn du dich nicht direkt für einen Kurs anmelden möchtest.

Hei :) Ich weis, deine frage ist schon ziemlich lange her, aber ich hoffe ich kriege trotzdem eine Antwort ;) Ich habe mir auch überlegt, ob ich mit fechten anfangen soll. Du warst bestimmt inzwischen schon in dem Kurs :) Wie hat es dir gefallen? Fechtest du inzwischen? Oder hat es dir nicht gefallen? Danke schon mal im Vorraus. Lg :)

Wer das ernsthaft betreibt, für den ist es eine Anstrengung die sich mit Spaß verbindet.


Aber das musst du selbst ersmal herausfinden. Aus meiner Sicht ist das eher wenig anstrengend, wenn ich da an´s Mountainbiken denke... :-).

Was möchtest Du wissen?