Ist es ungewöhnlich, im Hallenbad mit Flossen zu schwimmen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ungewöhnlich ist es eigentlich nicht. In meinem Heimbad (Aquaria Coburg) ist es eher die Regel als die Ausnahme. Dort sieht man das Bad als Gelegenheit seine Fitness zu verbessern. Im Ottilienbad in Suhl wird man besonders am Wochenende eher schief angeschaut, wenn man keine Monoflosse dran hat. Dort wird das Flossenschwimmen regelrecht forciert. Das Zauberwort ist gegenseitige Rücksichtnahme. Es gibt auch Bäder, die das Flossenschwimmen generell verbieten oder nach Nase und Schönheit entscheiden ob man darf.

Also einfach machen, wenn man schon darf. Bestimmt schließen sich einige dem Flossenschwimmen an.

Was möchtest Du wissen?