Ist es sinnvoll mit mehreren Schuhen zu laufen

1 Antwort

Ob es für dich sinnvoll ist, mehrere Paar Laufschuhe anzuschaffen, kommt darauf an, wieviel bzw. wie häufig du pro Woche (Tag?) läufst. Vielläufer sind mit mehreren (nicht nur zwei) Paar Laufschuhen gut beraten. Einen Grund dafür hat pooky schon genannt (Materialerholung). Ein weiterer Grund liegt in der Reduzierung des Verletzungsrisikos durch die unterschiedliche Beanspruchung der Füße, da jeder Laufschuh anders ist (neu-alt, unterschiedliche Modelle gleicher Hersteller, unterschiedlicher Modelle unterschiedlicher Hersteller, gleiche Modellreihe unterschiedlicher Hersteller). Wenn du ein Leichtathlet bist (Bahnläufer), dann hast du sowieso mindestens zwei Paar: Trainingsschuhe und Spikes für die Bahn. Wenn du ambitionierter Läufer bist, hast du meistens noch ein paar Wettkampfschuhe. Für den Winter ist oft noch ein paar Trailschuhe praktikabel, die besseren Halt auf rutschigen Oberflächen versprechen. Für das LaufABC oder das gezielte Training der Fußmuskulatur bietet sich zusätzlich ein Paar Barfusslaufschuhe an.

asics gel nimbus 13 trotz überpronation??

hallo,nach einer fuss messung in meinem fachgeschäfft wurde festgestellt das ich eine überpronation haben und stabilität laufschuhe tragen sollte das habe ich auch 2jahre gemacht und hatte nie probleme.jetzt musste mal wieder ein neues paar her und ich habe den asics gel nimbus 13 getestet mit diesem schuh bin ich bei der laufanmessung nicht nach innen geknickt(ohne schuh das alte ergebniss wie früher nach innen geknickt überpronation) und der schuh läuft sich auch nach kauf wunderbar und ohne probleme. jetzt meine frage wie das sein kein??da dieser schuh ein neutraler laufschuhe ist und ja eigentlich nicht für überpronation geeignet.laufe jetzt diesen schuh aber auch ein adidas mit stütze und bei beiden keine probleme.welchen laufschuh kauf ich beim nächsten mal,mit stütze oder ohne???

...zur Frage

Blasen bei neuen Laufschuhen?

Ich habe mit dem Laufen angefangen und bin erst in normalen Hallenschuhen gelaufen, um sozusagen eine "Testphase zu haben. Da mir der Sport sehr gut gefällt, habe ich mir dann richtige Laufschuhe von Nike gekauft. Dabei habe ich sogar eine Videolaufbandanalyse gemacht, bei der herausgekommen ist, dass ich eine Überpronation habe. Jetzt bin ich das erste Mal mit den Schuhen gelaufen und irgendwie habe ich Blasen bekommen und der gesamte Borderfuß tat nach dem Laufen weh. Ich wollte fragen, ob diese Schmerzen demnächst weggehen oder ich von meiner "Geld-zurück-Garantie" Gebrauch machen sollte?

...zur Frage

Welche stabilisierende Laufschuhe sind momentan auf dem Markt ?

Ich neige beim Laufen nach innen wegzuknicken und hatte daher Schuhe getragen, die auf der Innenseite eine Verstärkungen haben, um das Einknicken zu verhindern. Mit den damaligen Schuhen (Asics Gel glaube ich) bin ich damals auch Marathon gelaufen. Nun möchte ich nach längerer laufpasue wirden anfangen. Hat jemand einen Plan für mich ? Ich bin noch nicht bei Lunge gewesen, die mir bestimmt helfen könnten.

Grüße arnold11

...zur Frage

Welche Laufschuhe nach Hallux OP?

Hallo, ich wurde vor knapp 9 Wochen am Hallux operiert. Nun mach ich mir Gedanken, was für Laufschuhe ich tragen darf nach dieser OP. Noch darf ich kein Lauftraining absolvieren, erst wenn ich ganz schmerzfrei bin - was noch nicht ganz ist. Die operierten Sesambeinchen machen noch etwas Probleme, ist aber nach der 2.Nachuntersuchung alles gut verheilt. Ab Mai oder Juni - ich hoffe das ich bis dahin schmerzfrei bin und wieder gute Fußführung habe - möchte ich mit dem Lauftraining langsam beginnen. Man hat mir gesagt, ich muss neue Schuhe tragen, weil die alten angeblich mit dem vorherigen Halluxzeh entstellt sind. Was immer das heißen mag???! Ich trage immer die Brooks Stabil Modelle, in denen bin ich immer super gut gelaufen, aber auch der Stabilschuh von Saucony ist top. Nun weiß ich nicht, ob ich weiterhin meine Modelle tragen darf? Vielleicht hat einer von euch eine Idee.

Darf ich auch den im September gekauften Brooks Schuh auch nicht mehr tragen? Der ist fast neu und da ich immer zwischen drei Paar wechsle, hat der meiner Meinung nach noch nicht diese Entstellung? Danke für eure Meinung und Rat.

...zur Frage

Adidas ZX Flux zum Joggen?

Hallo Zusammen,

ich bin momentan in der Überlegung mit neue Laufschuhe zu kaufen und frage mich ob das neue Modell von Adidas dafür geeignet ist. Hat jemand schon mal versucht mit den Schuhen zu laufen? Und zweite Frage: Muss ich sie mir eine Nummer größer kaufen? Das Modell sieht nämlich sehr schmal aus und ich schaffe es aus beruflichen Gründen nicht, nach der Arbeit noch in die Stadt zu gehen.

Wäre für eure Antworten sehr dankbar :)

...zur Frage

[Laufschuhe + Muskeln] Hemmung von Muskelbildung durch gute Laufschuhe?

Hallo, laufe regelmäßig (1xdie Woche) neben meinem anderen Sport und habe mir dafür für verschiedene Beläge(teils Wald, Strasse. etc.) Brooks Trance10). Ein sehr guter Schuh wie ich finde. Jetzt habe ich aber die Frage ob bei solchen Schuhe für wechselnde Belege in der Natur die Dämpfung nicht zu viel ist, sodass die Wadenmuskulatur zu wenig belastet wird und dadurch der Muskelaufbau etwas gehemmt wird im Gegensatz zu Schuhen mit weniger Dämpfung. Was könnt Ihr dazu sagen und wie sind eure Erfahrungen? Hatte vorher nen NB und da habe ich nach selben Einheiten meistens mehr Belastung/ Muskelkater gespürrt. Klar hat jeder Schuh eine andere Bauform und belastet andere Muskeln deshalb sollte man sowieso die Marken regelmäßig durchswitchen, aber hier kommt mir der Unterschied viel vor. Der NB war auch ein Schuhe für Gelände. etc.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?