Ist es sinnvoll auch bei Minusgraden draußen Laufen zu gehen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Laufen bei Minusgraden dient der Abhärtung und seit ich das tue habe ich viel weniger mit Infekten zu tun. Mein Immunsystem arbeitet dann effektiver. Allerdings wäre ich vorsichtig, wenn man Probleme mit der Lunge oder den Bronchien hat. Dann sollte man auf jeden Fall langsam laufen und eventuell sogar einen Mundschutz zum Atmen verwenden, zur Not tut's auch ein Schal. Zuerst einmal sollte man das Pensum langsam steigern und aufhören, wenn man Schmerzen in den Atemwegen spürt.

Was möchtest Du wissen?