Ist es schlecht für den Muskelaufbau wenn man 6h30min schläft?

4 Antworten

So schlimm ist das aber nicht... außerdem sind 6,5 Stunden nicht so wenig...

Entscheidender ist ohnehin, ob man danach ausgeruht ist. Manche Leute kommen mit 4 Stunden hin, manche brauchen 10...

Wirste merken, ob Du Dich fit und erholt fühlst. Wenn nicht, wirkt sich das sicher auch auf den Muskelaugbau aus...

Aber nur weil Du morgens öfters mal müde zur Schule gehst, neutralisiert Du dadurch wohl kaum das Training...

Kannst auch Mittygsschlaf machen, hat mir immer gut getan. Morgens Sport in der Ausbildung, abends privat. Dazwischen ne Sttnde Pennen und essen...

Hey,

es kommt natürlich darauf an wie viel du auch trainierst.

Als ich 10 Mal in der Woche Trainierte also an 4Tagen morgens und Abends an 2 Tagen nur 1x und an einem Tag Pause. Machte ich fast regelmäßig ein Mittagsschläffchen. Kam dabei jedoch auch nur auf 7,5-8,5h am Tag insgesamt.

Dein Körper meldet sich wen er mehr Schlaf benötigt. Außerdem ist 6,5h nicht so wenig, desweiteren kommt es darauf an wie viel Schlaf dein Körper benötigt. Mansche Menschen kommen auch mit 5h zurecht.

"Nein, die Regeneration entfällt, genau wie der Muskelaufbau."

@wurststurm okay, habe ich vllt. falsch verstanden :)

Ist es kontraproduktiv bzw schlecht für den muskelaufbau?

Wenn man nach dem training die ganze zeit seine muskeln nur so anspannt um zu sehen wie sie sind

...zur Frage

Schlaftabletten vor einem Wettkampf?

Ein Freund von mir hat mir erzählt, dass er manchmal vor einem Wettkampf eine Schlaftablette in der Nacht nimmt um besser zu shclafen um am nächsten Tag fit zu sein. Meistens aber wenn er auswärts auf einem Wettkampf ist, wo er eine lange Anreise mit dem Flugzeug z.B. hat und durch die Zeitverschiebung noch keinen richtigen Schlafrhythmus hat.. Ich finde so etwas schon ziemlich krass, Medikamente zum Schlafen zu nehmen. Andererseits leuchtet mir der Grund ein. Ist das trotzdem etwas übertrieben, kann das nicht eigentlich schlecht für die Leistung sein?

...zur Frage

Boxtraining nach dem Muskeltraining ?

Hey, Ich trainiere gerne/häufig Brust,Bizeps,Trizeps mit Hanteln bzw. Sz-Stange.

Nun zur Frage - Lohnt es sich nach dem Training noch an den Boxsack zu gehen, bzw ist es schlecht für den/hindert es den Muskelaufbau oder bringt es außer Ausdauer nichts ?

...zur Frage

langsam verdauliches protein vegan

Man soll ja vor dem schlafen langsam verdauliche Proteine essen, für Muskelaufbau.
Da ich Veganer bin, kann ich Casein nicht essen.
Reisprotein wär da noch, aber eig. will ich keine Proteinpulver/präparate/.. nehmen und normaler reis hat ja auch sehr viel kohlenhydrate, was vor dem schlafen aber nicht gut ist(oder?).
Sojaprodukte haben langsame Proteine aber auch schnelle ^^.
Gibt es noch andere langsam verdauliche vegane Proteine ??

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Nährstoffversorgung im Muskel, wenn der arm eingeschlafen ist

Wenn ich morgens aufwache ist mein arm oft eingeschlafen, weil ich drauf Gelagen habe. Meine Frage ist nun ob der arm während dieser zeit also als ich geschlafen habe genug mit Nährstoffen versorgt wurde, und ob das dem Muskelaufbau irgendwie schadet...

...zur Frage

Reicht ein kurzes Workout am Tag?

Hallo,

ich frage mich, ob ich schon genug Sport mache oder ob ich mehr machen sollte. Ich mache alle zwei Tage 50 Liegestütze (15+20+15) und 65 Wadenheber (20+25+20) und morgens täglich 20 Kniebeugen und 20 Liegestützen. Jetzt will ich das Workout jeden Tag machen, da ich mit Tischtennis aufgehört habe und weiter fit bleiben möchte. Würde das reichen oder brauche ich einen anderen Trainingsplan? Mir geht es v.a. um die Gesundheit, also keinen Muskelaufbau o.ä. Ich bin 20 Jahre alt und männlich.

Danke für die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?