Ist es schädlich 1x pro Woche mit 13 Krafttraining zu machen ?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Solange du richtig trainierst ist es nicht schädlich. Jeoch sollte die Belastung deinem Alter angepasst sein, da es sich negativ auf dein Wachstum auswirken kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

keine Übung aus dem Bereich Krafttraining ist schlecht für das Wachstum, sofern sie mit Verstand und sauber (!) ausgeführt wird. 

Als Heranwachsender solltest Du lediglich darauf achten, bei Übungen, die die Wirbelsäule zwischen Becken und Schultergürtel stauchen, leichtere Gewichten zu wählen - auch wenn Du die Kraft zu mehr hättest. Typische Übungen, die die Wirbelsäule stauchen sind:

  • Wadenheben (stehend an der Maschine!)
  • Military Press
  • Nackendrücken
  • Schulterheben
  • Kniebeuge
  • Kreuzheben

    Wenn Du diese Übungen praktizieren willst, so wähle bitte geringe Gewichte (ca. 20 WH/Satz). Zur Kräftigung der Rückenmuskeln und des Schultergürtels eignen sich hervorragend Klimmzug, Latzug, Rudern, Hyperextensions, Liegestütz und Dips.

    Gruß Blue



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein und ich wundere mich immer wieder über soviel Vorsicht. Hat jemals ein 13jähriger gefragt, ob es schädlich ist, jeden Tag auf dem Handy oder Rechner stundenlang zu spielen und Fastfood zu essen? Nö, machen trotzdem alle. Aber bei Sport lieber dreimal nachfragen. Wegen der Nebenwirkungen und so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann immer mit Krafttraining anfangen, es ist egal wie alt du bist, solange du dich nicht überanstrengst wird nichts passieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt immer darauf an wie viel Gewicht man nimmt, sonst ist es egal as du machst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?