Ist es komisch wenn eine spielerin mit ihrem Trainer ins stadion geht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dir ist hier auch wenig vorzuwerfen aber dein Trainer sollte geschult worden sein, von seinen Spielerinnen privat Abstand zu nehmen.

Als Leichathletik Trainer bin ich beispielsweise verpflichtet, keinen privaten Kontakt zu den Kindern zu haben. Das bedeutet auch keine privaten Gespräche. Und da spreche ich nicht von gemeinsamer Umkleide, Duschen etc., das ist sowieso absolut Tabu. An diese Regeln halten sixch alle Trainer, weiblich wie männlich. Dafür kann man sich ja privat unter den Trainern austauschen.

Von daher muss ich leider sagen ist dein Privatbesuch mit deinem Trainer ein no go. Das ist ein klarer Verstoss gegen die Grundregeln und ein Grund ihn fristlos zu entlassen.

Wenn er nur dich frägt, ist es schon etwas seltsam. Hätte er jetzt im Team in die Runde gefragt ob jemand Lust hätte weil er ein paar Karten hat, dann wäre es iwie normaler.. 

Was sagen denn deine Eltern dazu? Wenn er ein Freund der Familie ist, ist es ja nochmal was anderes

Was möchtest Du wissen?