Ist es empfehlenswert ein Surfcamp zu besuchen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, ein Surfcamp lohnt sich auf jeden fall. das sich selber beibringen und ein lehrer für eine stunde ist leider meistens nicht von erfolg gekrönt, wiel es beim surfen vielmehr darauf ankommt, die wellen zu lesen. und das lernt man am besten, wenn man zusammen mit anderen leuten im wasser ist, die besser sind. wo die sitzen, wie die sich orientieren etc. und genau das macht man im surfcamp. dort kannst du auch anfängerstunden nehmen, einen lehrer für einige stunden habne und dann aber - und das ist das wichitge - mit gleichgesinnten und leuten, die du kennst, die dir tipps geben und dir helfen, wirklich immer üben. außerdem kommst du so am meisten ins wasser. zum beispiel in bali ist immer irgendwo eine gute wellen - nur musst du wissen wann und wo. wenn du im surfcamp bist, dann fahren dich die guides an den richtigen spot ohne dass du stundenlang selber rumkurvst. ich war selber in einigen surfcamps und kann dir zwei besonders empfehlen. einmal das kima camp in bali / cangguu oder semyniak oder das hooked in der dominikanischen republik. beides super camps mit toller surfschule dran und bei hooked perfekt für anfänger und welche, die schon üben. schau einfach mal unter http://www.hookedcabarete.com/

hallo, an einem Tag macht man schon einige Erfahrungen und lernt das Wellenreiten kennen. Dies hat den Vorteil, daß Du am nächsten Tag ausruhen kannst (!). Optimal ist, wenn Du körperlich (Paddeltraining) und geistig (z.B. Skript von Finn Mersen) an die Sache vorbereitet herangehst und evtl. Stündchen nimmst,

also nichts dagegen zu sagen

Also wenn Du noch Anfänger bist auf jeden Fall. Dort bekommst Du Unterricht und erlernst die Regel und die "Fahrpraxis". Lernst Du nämlich das Wellenreiten von Anfang an falsch, so wird Dich das ganz schön zurückwerfen (und warscheinlich unheimlich frusten!)

(.....)

Gruß

Kelly

Also in einem Surfcamp lernst Du wirklich alles von Grund auf und Du lernst gleich Gleichgesinnte kennen, mit denen Du auch mal zusammen surfen kannst. Bei einem Lehrer ein paar stunden bringt gar nichts. Der Lehrer ist dann auch nicht besonders motiviert und sackt eher das Geld ein. (.....) Grüezi

Was möchtest Du wissen?