3 Antworten

Natürlich ist das ein Fehler, sonst könnte man daraus einen Vorteil erzielen und den Ball mit Absicht gegen die Decke feuern.

Ja, es ist ein Fehler. Die Regeln kann man im ÖTTV Handbuch (www.oettv.org) nachlesen.

Ja, das wird als Fehler gewertet. Der Ball muß beim Aufschlag vom Handabwurf direkt auf das gegnerische Feld gespielt werden. Genauso wenig darf der Ball aus dem Spiel heraus an die Decke geschlagen werden.

Schmerzen beim Tennisaufschlag?

Hallo.

Beim Aufschlag habe ich genau wenn ich den Ball schlage einen starken Schmerz im unteren Schulterblatt. Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen. Wäre sehr nett!!

Danke

...zur Frage

ist der aufschlag regelwiedrig?

schaut euch mal das video an http://www.youtube.com/watch?v=rrRYLzOqr9I

schaut euch mal den aufschlag an bei 0:38 und den darauf folgenden

sieht so aus als ob der ball mit dem korck nach oben gehalten wird und dann geschlagen wird somit trifft man beim aufschlag den ball ja net sauberer und und und

ich meine gelesen zu haben das dieser aufschlag regelwiedrig ist

kann mir wer da mal helfen xD??

danke

...zur Frage

Bei meinem AUFSCHLAG ...

... wird der Ball von meinem Gegner gespielt, weil er den Ball sehr gut getroffen hat, obwohl ich der Meinung war, dass mein Service out war.

Ich unterbreche, sehe mir dann den Abdruck (Sandplatz) an und stelle fest, dass der Aufschlag tatsächlich im Out war - Frage: Hab ich nun 1. oder 2. Aufschlag, oder geht der Punkt direkt an mich?

Vielen Dank! - Roland

...zur Frage

Wie hoch darf ich den Tischtennisball beim Aufschlag werfen?

...zur Frage

Tischtennis Trick

Hi alle^^ Habe letzten ein Video gesehen wo jemand den Tischtennisball gegen sein Schläger geworfen hat und dann mit seiner linken Hand ihn so gefangen hat das er sich auf den Nägel weitergedreht hat (ich weiß, kann man sich schlecht vorstellen so wie ich das jetzt beschrieben habe...) Kennt jemand wie man das nennt oder wie man sowas lernen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?