Ist es eigentlich gut oder schlecht wenn man viel schwitzt?

2 Antworten

Ich denke, dass frühes Schwitzen ein Zeichen dafür ist, dass man ziemlich schnell auf Betriebstemperatur angelangt ist, deine Freundinnen also weniger schnell, die brauchen länger, sich warm zu fahren. Das ließe darauf schließen, dass deine Ausdauer und dein aerober Stoffwechsel im Vergleich zu deinen Freundinnen besser ausgeprägt ist. Allerdings verlierst du auch mehr Flüssigkeit, wenn du das aber durch viel Trinken wieder ausgleichst, ist das kein Problem.

Wie schon geschrieben soll das Schwitzen ein übermäßiges Ansteigen der Körpertemperatur verhindern. Ab wann und wieviel jemand schwitzt hängt individuell von der Genetik und dem Stoffwechsel eines jeden Menschen ab. Der Eine schitzt halt schnell und viel, ein anderer später und weniger.

Laufschuhe: in der Waschmaschine waschen?

Hallo laufendes Volk!

Seit einigen Jahren bin ich begeisterter Läufer (Waldwege, öffentl. Lauf- Events). Dabei habe ich vor längerer Zeit den Tipp bekommen, meine (von innen und außen) dreckigen "Nike Air"- Laufschuhe zum Reinigen einfach bei 30 Grad in der Waschmaschine zu waschen!

Das habe ich dann auch immer gemacht; manchmal habe ich so schon nach 1 Woche die Schuhe wieder in die WaMA gesteckt, wenn ich täglich gelaufen bin. Dazu habe ich flüssiges Waschmittel in die Schuhe vorher geschüttet, vor dem Waschgang. Danach waren die Schuhe nicht nur wieder schön sauber (Dreck, Schweiß, Blut), sondern haben auch gut gerochen! (sonst stinken sie bei meinen Schweißfüßen immer schnell).

Nun hat mir aber vor kurzem Jemand gesagt, dass es nicht gut sei, die Laufschuhe in die WaMa zu stecken, weil das die Dämmschicht in der Sohle beschädigen könnte, und somit würde die Qualität der Laufschuhe mittelfristig beeinträchtigt werden! Wenn ich mir neue Schuhe kaufen wollte, dann sollte ich das vermeiden, um lange optimal von den neuen Laufschuhen profitieren zu können! (Verkäufer einer Sportabteilung).

ISt das wahr? - Dann hättte ich ja jahrelang meine Laufschuhe schlecht behandelt - und mich dazu! Andererseits: meine Füße schwitzen sehr in diesen Laufschuhen; aufgeplatzte Blasen und aufgescheuerte Haut lässt Blut zurück; ganz abgesehen vom Geruch!

Was soll ich tun?

...zur Frage

Arme beim Bankdrücken durchstrecken?

Hallo,

ich habe jetzt schon oft gelesen das man die Arme beim Bankdrücken nicht ganz durchstrecken soll weil das sonst schlecht für die Glenke ist.Ein Trainer aus meinem Studio der mir damals vor ein paar Jahren auch das Bankdrücken gezeigt hat meinte damals allerdings zu mir das sofern man es jetzt nicht wirklich drauf anlegt die Arme beim Bankdrücken sowieso nicht zu 100% durchstreckt.Er begründete es damit das der Muskel ja praktisch immer unter Spannung ist und deshalb im Normalfall immer nich ein kleiner Winkel bleibt.Also das der Arm praktisch sowieso nur so zu 98-99% durchgestreckt ist.

Jetzt frage ich mich allerdings ob er da recht hat.

Habe auch schon gehört das z.B. beim Nackendrücken sich die Hanteln auch nicht berühren sollen.Er meinte damals allerdings auch das das sogar gut wäre weil man so den Muskel noch besser trifft weil man dadurch einen noch häheren Bewegungsradius hätte.

Mir persönlich ist aufgefallen das z.B. beim Flachbankdrücken mit KH wirklich noch so ein kleiner Winkel bleibt.

Wenn ich jetzt keine Hantel in der Hand habe kann ich den Arm wirklich noch etwas mehr ausstrecken.

Jetzt wollte ich einfach mal wissen wie das ist.Hat er recht oder liegt er falsch?

...zur Frage

Muskelkarter ??

wenn man muskelkater hat soll man lieber weiter trainieren ?? und ist es gut oder schlecht ?? und was soll ich dafür machen Danke

...zur Frage

Kreuzband- & Meniskusriss - noch immer Schmerzen nach 8 Monaten

Hallo Leute!

Ich habe mir im Jänner dJ das vordere Kreuzband komplett gerissen. Zusätzlich hatte ich noch einen großen Korbhenkelriss (Innenmeniskus komplett gerissen). 3 Wochen später wurde die OP durchgeführt (vordere Kreuzbandplastik und Meniskus wurde genäht).

Danach hatte ich 6 Wochen lang eine "Ranger-Schiene", damit das Knie nicht mehr als 90° gebeugt werden kann. OP verlief damals gut, alle waren mit dem Verlauf zufrieden.

Machte dann im Juni Physiotherapie für Muskelaufbau und fahre immer sehr viel mit dem Fahrrad. Sobald ich mal ein paar Tage nicht fahre, merk ich es sofort im Knie. :-(

Es ist jetzt 8 Monate her und das Knie tut trotzdem noch ganz schön weh (vor allem, wenn ich zB ein paar Tage nicht radfahre). Der Meniskus sticht ab und zu auch (vor allem bei Schlechtwetter, aber leider auch bei schönem Wetter ;-) ). Rund um die Narbe ist das Gefühl noch immer nicht vollständig zurück. :-(

viele sagen, dass es mind. ein Jahr dauert, aber immerhin sind ja schon 8 Monate vorbei.... Was sagt ihr? ist das normal?

lg

...zur Frage

Ist es gut, wenn man beim Tennis auf dem Sandplatz rutscht?

Gehört das Rutschen beim Tennis auf Sand zur Schlagtechnik? Es das gut oder schlecht wenn man in den Schlag hineinrutscht?

...zur Frage

Worauf sollte ich beim Kauf einer Schwimmbrille achten?

Wie beurteilt man ob eine Schwimmbrille gut oder schlecht ist? Gibt es Unterschiede? Worauf solle ich achten wenn ich mir eine kaufe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?