Ist eine Trainingseinheit mit 15 Minuten ausreichend?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wahrsccheinlich ist es besser, sich 15 Minuten zu bewegen als gar nichts zu tun. Aber ansonsten sind 15 Minuten zu wenig. Ein sinnvolles Ausdauertraining muss mindestens 30 Minuten dauern, d.h. man legt die 2 x 15 Minuten lieber auf einen Tag zusammen und macht dann einen Tag Pause. Auf noch längere Trainingseinheiten kann man auf Dauer auch nicht verzichten, wenn man seine Leistungsfähigkeit wirklich steigern will. Es mag einige Ausnahmesportler geben, die mit weniger Training auskommen, aber leider gilt das eben nur für Ausnahmen.

Das hängt in erster Linie von deinen Trainingszielen und deiner derzeitigen körperlichen Verfassung / Trainingszustand ab. Aber 15 Minuten für ein effektives Lauftraining sind wohl kaum ausreichend. Da solltest du schon eher mindestens 30 Minuten unterwegs sein. Vorher ist wohl kaum ein positiver Traininseffekt zu erzielen.

Für eine Ausdauersportart sind 15 Minuten Training schon sehr wenig, und wahrscheinlich auch nicht effektiv. So eine Trainingsform kann man ja mal kurzzeitig als Variation einbauen. Aber beim Lauftraining sollte man schon ein Trainingsdauer von mindestens 15 Minuten ansetzen. Anders mag es beim Krafttraining sein, wo man zumindest für einzelne Muskelgruppen, mit 15 Minuten pro Muskelgruppe schon etwas erreichen kann.

Also 15 Minuten sind auf jeden Fall zu wenig!15 Minuten läuft man sich warm. und dann geht die Einheit erst los eig...... Die Fettveerbrennung z.b. geht erst nach ca. 30 Minuten los. Lauf lieber 45 Min oder länger und dafür langsam!

Allerdings findet man immer wieder Bücher, die solche Minutentrainings anpreisen. Ich hoffe nicht, dass es nur Geschäftemacherei ist. Ich habe es aber leider noch nicht ausprobieren können, denn so ein Vergleich mit "was wäre wenn" ist ja immer schwierig.

0

Ich kann mir vorstellen, das es etwas bringt, wenn du es täglich machst und immer etwas varrierst.

Das liegt an der Trainingsart

Was möchtest Du wissen?