Ist eine Griffbürste beim Bouldern nötig?

2 Antworten

Meine Meinung: wenn Du einen wirklich schweren move nicht machen kannst, weil am Griff zu viel Magnesia, Staub, Dreck ist, Du deswegen immer wieder abrutschst (mit den Fingerspitzen), dann könnte man die Griffbürste hernehmen... also i.d.R. nicht nötig... ich würde meine zeit lieber mit bouldern als mit bürsteln verbringen...

ich würde auch sagen, probiere aus ob Du den Unterschied merkst...

0

In häufig begangenen Bouldern reicht meist eine Zahnbürste aus. An selten bekletterten Blöcken nehm ich oft noch eine richtige Wurzelbürste mit, weil dort manchmal mehr Dreck wegzubürsten ist, oder sogar Moos. Dafür ist eine Zahnbürste dann zu windig.

Was möchtest Du wissen?