Ist ein Training mit Gewichtsmanschetten effektiv oder birgt es auch Gefahren?

1 Antwort

Es gibt sicherlich viele kritische Stimmen zu Gewichtsmanschetten, doch bei sinnvoller Anwendung ist das Gewichtslauftraining sicherlich auch empfehlenswert. Infos hier: http://www.gewichtsmanschetten.de

Welches Krafttraining für Eishockey Spieler?

Es hat ja eine Zeit gegeben, gerade in den USA wo sich die Spieler extrem aufgepumpt haben. Heute zumindest rein optisch gesehen wirken die Spieler sehr viel schlanker... 1. Sehe ich das falsch, 2. Wurden vielleicht im Laufe der letzten 10 Jahre die Krafttrainingsmethoden umgestellt?

...zur Frage

Rudern + Liegestütze = effektives Ganzkörpertraning?!

Hallo,

trainiert man wenn man 3-4mal die Woche für eine Stunde rudert auf einem Ruderergometer und noch dazu 25 Liegestütze macht effektiv den ganzen Körper? Ich habe leider nicht so die Zeit dafür um regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen und habe nach einem Trainingsgerät für zuhause gesucht, mit dem ich möglichst effektiv meinen Körper trainieren kann. Beim Training auf dem Rudergerät soll man ja angeblich 84% aller Muskeln beanspruchen. Da allerdings wichtige Muskelgruppen (wie der Triceps und die Brustmuskulatur) nicht trainiert werden, dachte ich mir, dass ich noch 25 Liegestütze hinzufüge, mit denen ich dann eben noch den Triceps als auch die Brustmuskeln traniere.

Wer kennt sich in diesem Bereich gut aus und kann mir sagen, ob rudern zusammen mit Liegestütz effektives Ganzkörpertraining ist?

Hier ist noch eine Visualisierung der Muskelgruppen, die beim rudern beanssprucht werden: http://www.waterrower.de/waterrower.php?warum_rudern=84%_muskeleinsatz

Der Grund warum ich morgens Sport treibe ist, weil ich meinen Kreislauf in Schwung bringen möchte. Früher bin ich immer auf dem Ergometer gefahren oder gelaufen, bin aber seit kurzem beim Rudergerät gelandet, weil man mit dem neben der Ausdauer (wenn zwar nur begrenzt) auch Muskeln bis zu einem gewissen Grad hin aufbaut.

Wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte :-)

MfG Frank

...zur Frage

Training ausfallen lassen schlimm?

Also unzwar gehe ich 3 mal die Wochei ns Studio.Normalerweise Dienstags nerstags und Sonntags.Gehe seid ca 1 Monat wieder.Mein Ziel ist Masseaufbau da ich sehr stark Ektomorpher Körpertyp bin.Nur habe ich nebenbei noch starke psychiche belastungen sprich Depressionen und so die aber nicht immer mein Training behindern.Und jetzt war ich das letzte mal diesen Sonntag und heut (Dienstag) muss ich normalerweise wieder ans Beintraining.Nur hatte ich heute wieder Gespröche und einige termine zu erledigen,die mich Psychich wieder sehr belastet haben durch die Krankheit.NAchdem ich damit fertig war bin ich noch bis in eine andere Stadt heute mit dem Rad gefahren hinn und zurück hinn sind es ca. 30 km grob geschätzt könnte auch mehr sein.Jetzt bin ich völlig platt und kann meine Augen grade noch offen halten.Also ist es eine behinderung meines aufbaus wenn ich mal ein Beintraining auslasse und es entventuel am nächsten tag betreibe?Oder mal ganz auslasse? Danke für eure Antworten. Lg

...zur Frage

Trainingsmethoden für Tennis

Habt ihr irgendwelche Ideen für Übungen(mit Tennis verbunden) die die Schnelligkeit bzw. die Kondition erhöhen??

...zur Frage

Brustschwimmen contra Kraulschwimmen

Hallo,

ich habe eine Frage an die Schwimmexperten hier: Ich bin eine gute Läuferin, eine gute Radfahrerin, nur im Schwimmen geht es nicht so richtig voran. Ich habe als Kind Brustschwimmen gelernt, als ich vor einigen Jahren mit dem Triathlon anfing habe ich, trotz meines hohen Alters von heute 52 Jahren auch das Kraulschwimmen im Verein noch ganz gut gelernt. Ich kann mittlerweile auch immerhin schon schneller kraulen als Brustschwimmen, aber: Ich merke, je besser ich kraule, desto besser und vor allem effektiver wird mein Brustschwimmen, im Training schwimme ich jetzt halbe/halbe. Und: Brustschwimmen macht mir viel mehr Spaß und ist für mich wesentlich entspannter, vor allem im Freiwasser, wo ich durch Orientierungsprobleme sowieso oft Brust schwimme. Nun suche ich nach Tipps von wirklich guten Schwimmern, wie ich effektiv mein Brustschwimmen trainieren sollte. Ich habe bisher überwiegend Sprintdistanzen im Triathlon absolviert, würde aber gerne auf die olympische Distanz gehen, denn Rad und Lauf sind nicht das Problem. Und am liebsten würde ich die 1500 Meter Brustschwimmen. Seht ihr Möglichkeiten dafür, ohne dass die Beinmuskulatur zu sehr ermüdet? Alle Triathleten meines Vereines sagen natürlich ganz klar, Kraulen ist angesagt, mich würde aber die Meinung eines guten Schwimmers/Brustschwimmers dazu interessieren. Angelika

...zur Frage

Bauchmuskel Training keine Sit Ups

Hallo zusammen,

ich suche ein Bauchmuskel Training, aber eine andere Methode als Sit Ups, ich mag die nicht weil die mir weh tun wenn ich mich immer auf den Boden setzte.

Kennt jemand von euch eine bessere, habe auch schon Badetücher zusammen gefalltet und mir unter den Popo getan was aber nichts bringt, der Knochen tut trotzdem schmerzen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?