Ist ein Pulsmesser beim Spinning dringend notwendig?

1 Antwort

ja, man überschätzt sich doch leicht durch die Musik und Gruppendynamik. Wenn Du Dich nicht überlasten willst ist eine Pulsuhr schon Pflicht. Abgesehen davon geht die Tendenz endlich dahin, das die Trainer ungerne Teilnehmer ohne Pulsuhr fahren lassen wollen. Dies wohl sicherlich auch zu Ihrer eigenen Sicherheit, sind nämlich für die TN verantwortlich, falls mal etwas passiert !!!! Unser Trainer geht zwischenzeitlich rum und kontrolliert unseren Puls! ( das war aber auch nicht immer so) ich finde es gut. Bin früher nämlich auch fast bis zum erb... gefahren - hat mir natürlich nichts gebracht ausser die eine oder Krankeit, weil mein Immunsystem total angeschlagen war. Also immer gerne mit Pulsuhr. LG Sina

Wie macht man eine gute Spinning Stunde?

Ich soll beim Spinning aushelfen. Wie kann ich da eine gute Stunde machen, auch was die Musikauswahl betrifft?

...zur Frage

Was verbrennt mehr Fett, 1 Std. laufen oder 1. Std. spinning?

Immer heißt es das laufen einfach der beste Fatburner ist. Aber ist spinning nicht viel effektiver oder mindestens genauso gut? Das würde mich mal interessieren. Gehe sehr gerne zum spinning. Und ich habe schon das Gefühl, dass es sehr effektiv ist. Aber habe noch nicht viel abgenommen. Kann mir jemand genaueres sagen?

...zur Frage

Ich will in einem Jahr 15Kg abnehmen! Brauche Ratschläge!

Stelle mich erst mal vor ;-) Heisse Igor. (Komme aus der Schweiz) Wiege 102 Kg und bin ca 189 gross. Bin 15 Jahre alt und möchte dringend abnehmen. Das Geld ist nicht das Problem, habe auch ein Fitness Abo. Wie sollte ich anfangen? Wie sollte ich mich ernähren? Wie kann ich mich motivieren? Ist es möglich 15 Kg in einem Jahr? Bitte um möglichst schnelle hilfe.. Viele sagen mir ich sehe nicht dick aus einfach einbisschen mollig bzw. Pummelig ;) Ich möchte dass ich in Zukunft auch erleben kann wie jemand sagt ich sehe gut aus bzw. dünn und nicht mehr mollig :(.

Fasse nochmals zusammen: Wie soll ich abnehmen, also anfangen? Wie soll ich mich ernähren? Und die wichtigste Frage, wie motiviere ich mich am besten, denn bin immer wieder gescheitet beim Abnehnem und hoffe bekommw hier Tipps die mich zum Erfolg führen und ich in einem Jahr 15 Kg. leichter bin. Wäre sehr stolz ud dankbar zu euch!

Danke im Voraus. :)

...zur Frage

schmerzen im großen Zeh durch spinning?

Hallo, ich habe seit kurzem schmerzen im großen Zeh und einen Ziehschmerz im Schienenbein. Kann das durch häufiges Spinning und schlechtes Dehnen kommen?

...zur Frage

Benötige Dringend Hilfe!! !.

Hallo, Ich bin 1,70 groß 15 jahre alt und,die meisten schätzen mich wirklich auf nur 70 - 80 Kilo,dabei wiege ich um 98 - 102 !!! Ich gehe 4 mal die Woche ins Fitnesstudio,mache dort eig. nur Muskeltraining seit ca.7-8 Monaten fahre dort mit dem Fahrrad hin und Zurück. Ich gehe abends meisten mit meinem Hund Joggen,fange grade erst wieder langsam an,hatte lange jogg Pause . Ich ernähre mich eig. sehr fettarm und bewusst also Morgens esse ich meistens Vollkorn Brot mit putenbrust oder Fettarmen Phidadelphia selten mal mit ei Mittags esse ich oft Putenschnitzel 1-2 Stück manchmal sogar 3 oder ich esse Spiegellei auf Brot,Haferflocken oder Spinat mit ei,manchmal trinke ich leider wirklich mal eins,zwei Gläßer Sprite oder Cola ich weiß das es nicht gut ist,und zwischendrin auch Obst usw.. Nur Ich möchte ja abnehmen und Muskeln aufbauen während ich am abnehmen bin nur Für das abnehmen brauche ich eine Negative Kalorienbilanz und für das Muskeln aufbauen eine Positive. und das mit dem abnehmen klappt auch nicht so wirklich! Ich wollte jetzt gerne Wissen ob es möglich ist abzunehmen und dabei Muskeln aufzubauen oder wenigstens das was man bis jetzt hat zu behalten, und was haltet ihr so davon wie ich mich ernähre usw ... villeicht ein paar tipps... ich verstehe nicht warum mich fast alle auf so ein tiefes gewicht schätzen selbst ein Fitnesstrainer!!!

mfg Dennis!

...zur Frage

Wie lerne Ich einen Schrittüberschlag?

Hi :-)

Ich versuche schon lange einen Schrittüberschlag zu lernen (Beim Training mit Spottern), aber ich bekomm es einfach nicht hin. Langsam glaub ich echt ich bin zu blöd dazu, die meisten aus meinem Verein können den schon oder haben die Technik einfach schneller und besser drauf.

Meine Probleme beim Überschlag:

  • Ich habe einen Beinwechsel (ich wechsle die Position der Beine während des Überschlags -> erst ist das linke Bein vorne (rechts, also mein Standbein, zieht hinterher), dann wechsel ich und mein Standbein (rechts) ist vorne

  • Ich lande meistens auf dem Po

  • ich biege meinen Rücken während des Überschlags kaum zur Brücke, drücke kaum mein Becken raus

Ich weiß einfach nicht, wieso das nicht in meinen Kopf geht. Bei Anderen sieht das so einfach aus, aber ich bekomm das einfach nicht hin! Ich hab mir schon gefühlte 100 Tutorials auf Youtube angeguckt. Was kann ich tun, damit ich den Schrittüberschlag endlich lerne? :-(

Liebe Grüße & Danke im Vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?