Ist dies ein gutes Split-Training?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sehr gut! Aufpassen solltest Du bei den Schultern. Die werden duch das Bank- und Schrägbank drücken sehr beansprucht. Von daher würde ich die Schultern nur einmal-wenn überhaupt-, mittrainieren. Es gibt Weltklassebankdrücker, die machen für die Schultern keine direkten Übungen mehr, sie stellen lediglich die Bank steiler. Damit hast Du die vorderen Anteile der Schulterpartie. Für den hinteren Delta genügen Rückenruderübungen oder Butterfly-Reverse. Seitheben brauchst Du gar nicht, das belastet nur die Supraspinatussehne unterm Schulterdach, unnötig. Daran solltest Du denken:Bei den Beinen hat man sehr oft Schwächen beim Beuger und in den Waden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GlenRa 08.02.2012, 16:51

Vielen Dank! Endlich mal ein professioneller Rat (auch von gugelhupf ;-)).

0
GlenRa 08.02.2012, 17:12
@GlenRa

Eine Frage habe ich doch noch... reichen demnach -Schulterpressen mit Kurzhanteln-, -Schulterheben mit Kurzhanteln- und -Frontheben mit einer Langhantel- (jeweils etwa 3 Sätze pro Übung) aus ? Oder ist das sogar schon zu viel?

0
gugelhupf 08.02.2012, 17:21
@GlenRa

Genug ist das allemal. Ich würde sogar sagen 6 - 7 Sätze reichen für die Schultern, da sie eben wie oben angeführt schon mit-beansprucht werden.

0
Professor 08.02.2012, 20:43
@GlenRa

Ich würde nur Schulterpressen mit Stange zur Brust machen mit 3 Sätzen und keine zusätzliche Übung mehr. Frontheben ist überflüssig durch diese Übung. Seitheben gar nicht. B-Reverse als Kombination zu den Rückenübungen.

0
Professor 08.02.2012, 20:44
@GlenRa

Ich würde nur Schulterpressen mit Stange zur Brust machen mit 3 Sätzen und keine zusätzliche Übung mehr. Frontheben ist überflüssig durch diese Übung. Seitheben gar nicht. B-Reverse als Kombination zu den Rückenübungen.

0

Auch wenn du es vlt nicht hören willst: jahrelanges Handballspielen ersetzt kein gezieltes Krafttraining. Auch nicht für die Beine. Also würde ich dir trotzdem Kniebeugen und Wadenheben empfehlen. Jeweils 2x pro Woche. Der Bauch muss auch nicht öfter als andere Muskelgruppen trainiert werden, er regeneriert zwar schneller, wird aber bei Übungen wie KB ebenfalls beansprucht; er kommt aber dafür auch nicht so schnell ins Übertraining.

Ansonsten hätte ich nichts auszusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GlenRa 08.02.2012, 16:48

Vielen Dank, Wadenheben und Kniebeugen sind tatsächlich schon dabei, aber danke für die Bestätigung! :-)

0
gugelhupf 08.02.2012, 17:18
@GlenRa

Ich meinte auch 2x pro Woche, du hast sie jeweils nur einmal im Plan

0

Was möchtest Du wissen?