Ist die Nahrung bzw die Nährstoffe verschwendet worden?

2 Antworten

Der Verdauungsprozess von der Nahrungsaufnahme bis zur Ausscheidung der Exkremente dauert etwa 3 Tage. In dieser Zeit wird die Nahrung zerkleinert, aufgelöst, verdünnt und verbraucht. Nach etwa 3 Tagen erfolgt die Ausscheidung. Nährstoffe sind dann nicht mehr darunter. Die Extremente bestehen zu 1/3 aus unverdaulichen Nahrungsfasern, 1/3 abgestorbenen Darmbakterien und 1/3 aus abgestorbenen Zellen und Plasma.

Was du erlebst ist ein rein mechanischer Effekt; Oben (neu) rein bedeutet unten (3 Tage alt) raus.

Das bedeutet nur, dass dein Darm sich gegen die gegessene Nahrung wehrt und sofort die Darmentleerung eingeleitet wird. Verwertet wird die Nahrung trotzdem, denn ausgeschieden wird der Rest von anderen Tagen.

Bei mir passiert die gegessene Nahrung den Darm innerhalb 24h. Das kann man oft an der Färbung sehen, zB bei viel Spinat.

Was möchtest Du wissen?