Ist die Herzfrequenz bewusst steuerbar?

2 Antworten

Denk mal an etwas aufregendes und dein Herzschlag beschleunigt sich, umgekehrt funktioniert es natürlich auch wenn du dich darauf konzentrierst ruhig zu atmen und zur Ruhe zu kommen geht auch dein Puls runter. Beim Sport ist das natürlich nur eingeschränkt möglich, z.B. durch Konzentration auf deinen Atemrhythmus.

Im Ruhezustand kannst du durch Atmungs und Entspannungsübungen bzw. durch Meditationstraining die HF zwar etwas beeinflussen. Allerdings nur geringfügig. Bei einer sportlichen Betätigung ist die HF in erster Linie abhängig von der Intensität mit der du trainierst und deinem Trainingszustand. Generell wird deine HF jedoch vom vegetativem Nervensystem gesteuert und ist deinem Körperlichen Fitnesszustand angepaßt, was sich dann auch im Ruhezustand auswirkt.

Was ist die ideale Rundenverpflegung für Golfer?

So ein Golfturnier kann auch schon mal 5 bis 6 Stunden dauern. Gibt es etwas, um die Konzentration und Leistungsfähigkeit über diese lange Zeit hoch zuhalten? Also etwas außer Bananen?

...zur Frage

Ab welcher Herzfrequenz (prozentual von Hfmax) erhöht sich die Körperkerntemperatur?

Ab welcher Herzfrequenz, prozentual von Hfmax, erhöht sich denn die Körperkerntemperatur? Meine Nachbarin hat leider Krebs und dabei wird ihre Körperkerntemperatur als Therapieform erhöht. Aber das geht doch mit Sport auch? Kann sie das z.B. dann mit intensivem Ausdauertraining auch begünstigen? Oder ist das viel zu belastend? Sie ist sehr sportlich...

...zur Frage

Plötzliches Absinken der Herzfrequenz während des Laufens

Ich betreibe schon über 20 Jahre lang Leistungssport (Radfahren,Laufen). Seit einigen Jahren erlebe ich häufig im Wettkampf die Beobachtung (vom Pulsmesser), dass die Herzfrequenz plötzlich deutlich absinkt (z.B. von 130 auf 85) und ich ein total "beklemmendes Gefühl" habe. Da hilft (beim Laufen) nur eine Gehpause, weiterlaufen ist fast unmöglich. Dieser Einbruch bleibt bestehen, nur bei Sportartwechsel (erlebt beim Duathlon nach Wechsel aufs Rad) "springt der Puls" wieder an und normale Leistung ist möglich. Dieser Pulsabfall tritt fast immer nach ca. 20 Minuten (oder ca. 5Km) auf . Ich habe schon alles versucht (vorsichtiger angegangen), aber dieser Abfall kommt, ich bin schon völlig frustriert.

...zur Frage

Herzfrequenzanstieg auf dem Crosstrainer

Wenn ich auf dem Crosstrainer bei einer bestimmten Geschwindigkeit OHNE Armeinsatz - also nur mit den Beinen bewegt eine Herzfrequenz von 120 habe und bei gleicher Geschwindigkeit aber MIT Armeinsatz eine Herzfrequenz von 130 habe, wie ist dieser Anstieg zu erklären? Ist es so, weil mehr Muskelmasse an der Arbeit beteiligt ist und somit auch mehr Blut an die arbeitenden Partien befördert werden muss? Denn es wurde nichts weiter verändert?

...zur Frage

Wie kann ich die Belastungsintensität messen?

Gibt es außer über die Atmung und die Herzfrequenz noch andere Methoden,die Belastungsintensität zu messen?

...zur Frage

Sehr hohe Herzfrequenz, normal?

Ich bin 27Jahre, 175cm, wiege 68kg und mache seit dem 01.10.2009 dreimal die Woche sport. Ich geh ins FitnessStudio Muskelaufbau und Ausdauer. Ich habe mir jetzt eine Pulsuhr (Polar FT40) zugelegt. Meine Herzfrequenz ist total hoch obwohl ich mich nicht auslaste. Mein Ruhepuls ist auf 90, auch sehr hoch. Wenn ich aufs Laufband geh und auf Stufe 4.0 (also ich gehe nur) schießt meine Herzfrequenz auf 130! Das bleibt dann ca. 20 min so bis sie auf 120 sinkt, ich erhöhe das Tempo dann auf 4.5 und meine Herzfrequenz steigt wieder. Beim Crosstrainer und Radfahren ist das genau das selbe. Wenn ich nicht darauf achte und wirklich mich auspower hab ich eine Herzfreguenz von 180! Meine Trainerin meint das wäre "okay" solang ich mich dabei gut fühle. Was meint ihr dazu?

Sorry schon mal wegen dem langen Text...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?