Ist die H-K-Belastung auf dem Sitzrad anders als auf dem normalen Fahrradergometer?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kann mir vorstellen, dass man auf dem Sitzrad nicht so fest rein treten kann weil die Haltung dafür einfach falsch ist. Du kannst in gebückter Haltung auf dem Mountainbike mehr Kraft entwickeln als beispielsweise auf einem Hollandrad, auf dem Du aufrechter sitzt.

Die Belastung auf dem Fahrradergometer ist höher, da aufgrund der aufrechteren Sitzposition die Stützarbeit des Körpers höher ist, als beim Sitzfahrrad. Hier ist der Oberkörper durch den Sitzwinkel stärker angespannt, was dazu führt, dass Du mehr Arbeit verrichten musst, was sich wiederum auf das Herz-Kreislauf-System auswirkt.

Die einzige Schnittmenge ist der nahezu identische Bewegungsablauf.

Was möchtest Du wissen?