Ist der Stiernacken wichtig im Sprint ???

1 Antwort

Der Stiernacken bringt für die Schnelligkeit gar nichts, breite und starke Schultern dagegen schon. Die Oberarm- und Schultermuskulatur ist wesentlicher Bestandteil einer guten Sprintleistung. Die Arme "ziehen" nach vorne und nach hinten. Und die Beine können auch nur so schnell wie die Arme und umgekehrt.

ja garnichts ist nicht richtig! etwas bringt er schon, aber nur ein minimalen teil! guck doch mal den topsprinter maurice greene an! der hat ein stiernacken!

0

Kann man den Sprint im Langlauf und Leichtathletik vergleichen?

Kann man von der Belastung und Intensität her den Sprint im Langlauf mit dem in der Leichtathletik vergleichen? Der Sprint im Langlauf dauert von der Zeit her ja doch um einiges länger...???

...zur Frage

Vorlage beim Sprint?

Wie sieht das mit der Vorlage beim Sprint aus? Wann hat man Vorlage und wann nicht und aus welchen Gründen?

...zur Frage

Wie baut man Muskeln wieder ab?

Meine Freundin war viel im Fitnessstudio und ihre Muskeln haben sehr schnell angesprochen. Sie sieht übermäßig durchtrainiert aus. Besonders im Nacken. Sie hat richtig einen Stiernacken. Jetz möchte sie es langsam "abtrainieren". Könnte sie das mit Yoga? Oder wie geht das am besten?

...zur Frage

Optimal auf Probetraining Fußball vorbereiten.!!!

Hallo, da ich in c.a. 1Monat ein Probetraining habe im Fußball, möchte ich mich dementsprechend vorbereiten, damit ich angenommen werde :). Falls es wichtig ist bin 15Jahre. Ein Bereich wo ich merke dass ich da dringend was machen muss, ist der Bereich Sprint-Antritt-Wendigkeit. Daher will ich auch ernst fragen, welche Übungen ich machen muss, damit ich in Sachen Sprint-Antritt und Wendigkeit möglichst schnell Erfolge erziele in dem Zeitraum.

Bitte ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir Übungen zu den Themen geben würdet, die ich erwähnt habe. Vielen Dank. :)

...zur Frage

Habe ich Potenzial als Sprinter?

Hi, ich bin 17,Männl. , 1.76m groß, wiege 76 Kilo(kaum Muskelmasse) mit einem Körperfettanteil zwischen 20 - 25 % und mache seit nem 3/4 Jahr Leichtathletik(Sprint). Das ist nun der aller erste Sport den ich jemals gemacht habe. Die vorherigen Jahre sind für stundenlange Computerspielereien und Faulenzereien draufgegangen. Ich trainiere seit Anfang an 1 Mal die Woche, da 2 mal wöchentl. Training für einen so absoluten Anfänger zu intensiv ist und ich tagelangen Muskelkater erleide. Zudem trainiere ich ziemlich inkonsistent. In meinem 3. Trainingsmonat hab ich zum ersten mal seit Jahren die 100m im Wettkampf gesprintet (auf die Sportfeste in der Schule hatte ich nie Lust), Ergebnis : Dritter mit 12.54 Sekunden bei 1.1 m/s Rückwind. Meine Technik ist grottig und ich trete zu oft auf der Ferse auf und beuge den Körper beim Start nicht richtig nach unten und meine Ausdauer ist auch nicht ganz gut. Mein Trainer lobte mich jedoch für meine Schrittfrequenz und Antrittskraft und dafür, dass ich es mit Leuten aufnehmen kann, die Ewigkeiten länger trainieren . Meine Frage : Habe ich Potenzial genug um evtl. auch irgendwann Landesmeisterschaften zu bestreiten?

...zur Frage

Sprint mit Laufschuhen trainieren?

Ich habe keine Spikes, würde aber gerne etwas Sprint trainieren. Wie kann ich trainieren, welche Übungen habt ihr da auf Lager?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?