Ist der Herzmuskel Steuerbar?

1 Antwort

Für was willst du deinen Herzmuskel steuern??? du kannst die Pumpleistung durch Ausdauertraining verbessern und somit einen niedrigeren Pulsschlag erzielen, da das Herz ergonomischer arbeitet. Dadurch ist auch eine Umfangsvermehrung des Herzmuskels bedingt, wie bei anderen Muskeln auch. Du kannst aber nicht den Herzmuskel direkt durch irgendwelche Übungen trainieren, da das Herz vom vegetativen Nervensystem aus gesteuert wird.

Habe gerade gelesen, wenn man viel Sport macht, kann das Herz so groß werden, dass ein Herztod droht

...und das deshalb viele top-sportler an plötzlichem Herztod - oft beim training sterben. doch wann ist diese grenze erreicht, wo man durch zu viel sport sein herz so stark wachsen lässt, dass es zu groß wird. ich habe gehört, dass es dann nicht mehr genug mit blut versorgt wird, und deshalb absterben kann. ab wann gefährdet man sich denn, (wenn man beim sport nicht dopt, oder sonstige, zweifelhafte substanzen einnimmt)? mit 80 minuten schwimmen am Limit am Tag?

...zur Frage

Mit vieviel Umdrehungen mache ich eine Regenerationseinheit am Radergometer?

Beim Laufen weiß ich ca welche Geschwindigkeit ich laufen muss um im Regernerationsbereich zu sein, dabei kann ich das sehr gut über den Puls steuern. Beim Radfahren tue ich mir nicht so leicht weil ich nicht genau weiß wieviel Watt ich fahren soll. Wenn ich eine Grundlagneausdauereinheit mache, dann fahre ich am Radergometer mit 150 Watt und 90 U/min. Was würdet ihr mir als eine Regenerationseinheit empfehlen, wieviele Watt und Umdrehungen? Vielen Dank für die Hilfe!

...zur Frage

Warum verliere ich Kraft und Leistung ?

Hallo an alle, ich hab denke ich ein relativ kompliziertes Problem war damit auch schon häufiger beim Arzt.

Also:

Ich bin Mountainbiker und fahre jeden Tag mit gezieltem Trainingsplan Mountainbike. Den Trainingsplan bekomme ich von einem professionellen Trainer den ich auch dafür bezahle. Dies betreibe ich schon seit 2Jahren und konnte damit auch schon einige Erfolge einfahren und meine Leistung extrem verbessern. Im Moment bin ich 18 Jahre und komme bei einem Leistungstests ( Laktat bzw. Stufentest) auf 350 Watt, bei einem Gewicht von 62kg. So sehen die Gegebenheiten aus. Nun kommt das Problem. Seit letztem Jahr fällt meine Leistung immer zu beginn der Wettkämpfe ab. Also so ca. Anfang Mai bis Juli oder August. In dieser Zeit quäle ich mich in den Wettkämpfen regelrecht, was ja eigentlich ganz ok ist aber nicht bei so geringer Leistung. Auch im Training läuft es dann einfach nicht richtig beine sind schwer und der Puls ist sehr unregelmäßig. Meine Vermutung ist dass es mit meinem Heuschnupfen zusammen hängt der auch zu dieser Zeit einsetzt aber eigentlich nicht so lange anhält aber mich vll. doch solange negativ belastet. Ich habe mich auch schon am Herz und anderen Organen untersuchen lassen. Alle werte sind ok. Nur meine Leistung in der genannten Zeit fällt stark ab. Danach ist alles wieder ok.

Vielleicht wisst ihr ja was. Würde mich sehr freuen.

...zur Frage

Trainer im Yogastudio anstellen?

Hallo!

Ich habe eine Frage die sich mehr oder weniger auf ein Arbeitsverhältnis bezieht.

Ich beabsichtige ein Yogastudio zu eröffnen und möchte gerne verschiedene Kurse von unterschiedlichen Lehrern durchführen lassen. Jetzt stellt sich die Frage wie diese "Lehrer" bezahlt bzw. angestellt werden müssen. So weit ich weiß ist eine Möglichkeit, dass diese eine Rechnung stellen. Eine Andere wäre, dass man sie über einen Minijob bezahlt. Allerdings kenn ich mich noch nicht so richtig aus was das Günstigste wäre. Auch im Hinblick auf Steuern Versicherungen etc.

Kann da jemand was zu sagen?

...zur Frage

schnell aus der puste + kopfschmerzen = sauerstoffmangel ?

Hallo zusammen!

Seit neusten habe ich folgendes Problem: Ich gerate bei sportlicher anstrenung schnell aus der puste. So weit so gut. Jedoch habe ich jetzt (leider) angefangen meine Atmung bei diesen verschnaufpausen bewusst wahrzunehmen bzw zu steuern. So erhoffte ich mir mehr Sauerstoff zu erzielen.. Das machte die ganze situation aber nur noch schlimmer. Denn kurze Zeit später erhielt ich totale Kopfschmerzen, mir wurde ungewöhnlich heiß und schwindelig. Ich schätze mal das liegt an meiner Kontrollierten Atmung wenn ich aus der puste komme.. allerdings schaffe ich es auch nicht diese Atmung einfach zu vergessen. Ich bin 16 und vermute mal Sauerstoffmangel. Was meint ihr?

...zur Frage

Welches ist die richtige Intensität auf dem Crosstrainer?

Seit Beginn diesen Jahres trainiere ich beinahe täglich auf meinem Crosstrainer. Es war bisher ein langer, steiniger Weg. Ich habe bis mitte Mai gebraucht um auf dem niedrigsten Widerstand eine Stunde zu trainieren. Jetzt bin ich eine Stufe weiter, aber fühle oft ein paar Stunden nach dem Training (das scheinbar keine Probleme macht, solange ich dabei bin), so ein Gefühl als würde mein Herz/Kreislauf-System verstärkt arbeiten. Jetzt gibt es ja diejenigen, die dir sagen, du solltest nur drei oder vier mal trainieren. Andere sagen dir, du könntest problemlos jeden Tag Ausdauertraining machen. Ich liebe meine Bewegung und fühle mich krank wenn ich mal keinen Sport machen darf. Krafttraining ist im Moment aufgrund einer Brustmuskelverletzung noch tabu, so dass ich Kraft und Ausdauer derzeit nicht im täglichen Wechsel durchfühen kann. Ist das normal, dass man so lange braucht um echte Fortschritte zu erkennen? Bin ich nur zu ungeduldig? Ach ja, Herz ist super in Ordnung sagt der Doc.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?