Ist der Ernährungsplan gut für den Muskelaufbau?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist schon mal nicht schlecht. Eiweiß solltest du hier genügend haben und die KH sind je nach Menge dann auch nicht zu viel. Vielleicht noch etwas mehr Salat, Obst oder Gemüse einbinden was du als eigenständigen kleinen Snack zuführen kannst. Ansonsten das harte und strukturierte Training nicht vergessen. Denn sonst bringt die beste Ernährung nichts

Durch Ernährung baust du keine Muskeln auf. Du brauchst natürlich Eiweiß, aber das deckst du allemal ab. Und wenn du vermeiden willst, Fett anzusetzen, solltest du die Snacks weglassen und nur drei mal am Tag essen.

chriseey18 01.08.2012, 10:33

Reichen 3 Mahlzeiten am Tag um schnell möglichst effektiv Muskeln aufzubauen? Ein wenig Fett anzusetzen ist schon im Rahmen, jedoch will ich nicht zu viel Fett ansetzen und dann ein halbes Jahr definieren... Ich bin 1,95cm groß und wiege momentan 84kg, also könnte ich doch einmal eine Zeit lang richtig reinhauen, damit was weiter geht oder? danke

0

Ja, der optimale Trainingsplan fehlt noch, das wichtigste Element. Vor dem Schlafen gehen am besten nichts mehr. Besser einen Mix direkt nach dem Training.

Kommt drauf an, wie Deine Werte sind bzw. welches Gewicht Du hast. Die Nahrungsmittel an sich sind okay, aber Du musst eben dementsprechend viel essen, sodass Du ne positive Energiebilanz hast. Bei der Dextrose scheiden sich die Geister. Wenn Du Pech hast, setzt Du damit Fett an. Viele Grüße!

chriseey18 01.08.2012, 10:34

1,95cm , 84kg und bin gerade 18 geworden. Reicht also Whey nach dem Training aus?

0

Du solltest auf keinen Fall die Snacks weglassen, was ein Unsinn (0815runner) !!! Magerquark ist eines der besten Lebensmittel um Muskeln aufzubauen, er hat wenig Fett und Kohlenhydrate aber viel Eiweiß. Am besten gleich nach dem Training einnehmen, spätestens eine hlabe Stunde danach! Und nochmal Nein, drei Mahlzeiten reichen nicht aus! Du solltest, wie du es auch schon tust, alles zwei bis drei Stunden etwas essen!

Was möchtest Du wissen?