Ist der Energieverbrauch bei gleichem Puls gleich?

1 Antwort

Um es genauer zu sagen: Der Kalorienverbrauch hängt von der Sauerstoffaufnahme (und davon, ob man gerade mehr Kohlenhydrate oder mehr Fett verstoffwechselt, aber das sei hier mal ignoriert) ab. Und die Sauerstoffaufnahme wiederum korreliert mit der Herzfrequenz. Also grob gesagt: je höher die Herzfrequenz, desto höher die Sauerstoffaufnahme (diese Regel gilt bis ca. zur anaeroben Schwelle). Da ein Sportler alle Funktionen in seiner Spezialsportart besonders ökonomisiert hat, also ein Langläufer beim Langlaufen, ein Radfahrer beim Radfahren usw., werden in der Spezialsportart die geringsten Stresshormone freigesetzt, was zu geringerem HF-Anstieg führt. Außerdem ist die Muskulatur und das neuromuskuläre System besser darauf eingestellt. Das bedeutet, dass in der Spezialsportart der Energieverbrauch bei gleicher HF höher ist. Das alles gilt aber nur für reine Ausdauersportarten.

Was möchtest Du wissen?