Ist das Netz beim Tennis überall gleich hoch?

1 Antwort

Tennis wurde bereits zu Zeiten von Heinrich VIII gespielt. Damals hat man Holzpfosten verwendet, deshalb war auch keine hohe Spannung des Netzes möglich. Daher hing das Netz immer durch. Später, und zwar bis in die 20er Jahre des letzten Jhrh. Trotz besserem Material hing das Netz auch durch und um das für Wettspiele besser zu machen, hat man dann irgendwann diese Maß (Netzoberkantenhöhen engl. 36" oder 91,5 cm in der Mitte, am Pfosten 3' 6" oder 107 cm) festgelegt, weil das auch von älteren Pfosten, aber hauptsächlich wegen des Fundaments für die Netzfpsten durchführbar ist.

Tennis - beratungsresistente Spielpartner (Anfänger) welche Argumente gibt es noch?

Hallo,

seit einigen Wochen spiele ich zusammen mit meiner Frau und einem anderen Pärchen Tennis. Ich selbst spiele schon seit vielen Jahren regelmäßig Tennis und würde mich als ganz guten Spieler bezeichnen. Nun ist es so, dass die meine Frau und das andere Pärchen Anfänger sind, was nicht weiter schlimm ist. Immer wenn wir auf dem Platz sind, versuche ich den drei die Tennis-Grundlagen zu vermitteln (Wie hält man den Schläger, Vorhand, Rückhand usw.) Meine Frau ist dabei immer sehr aufmerksam und gibt sich auch viel Mühe, meine Ratschläge umzusetzen, was sie auch schon ganz gut hinbekommt. Aber die anderen beiden geben sich keine große Mühe. Insbesondere die Frau nicht. Ich erzähle ihr, wie sie den Schläger greifen soll und sie ignoriert das einfach (Sie greift den Schläger immer in der Mitte des Griffs), sie schwingt nicht auch nicht und steht immer viel zu weit im Feld. Die Bälle springen ihr immer über den Kopf. Hat sie auch schon bemerkt. Sie sagt dann immer zu mir, dass die Bälle ja so hoch springen und sie nicht richtig schlagen kann. Ich sage ihr dann, dass sie sich weiter hinten in das Feld stellen soll. Dann schaut sie mich an, lacht und tut nicht. Ich komme mir langsam entwas blöd vor. Ich weiß einfach nicht, wie ich ihr das begreiflich machen soll? Es kann doch nicht sein, dass jemand so dermaßen beratungsresistent ist. Wie würdet ihr an meiner Stelle vorgehen. Ich und meine Frau möchten ja eigentlich weiter mit dem Pärchen spielen.

...zur Frage

Kann ich bei meiner ersten Wandertour Jeans tragen oder gibt es günstige Alternativen?

Hey ihr Lieben,

ich werde bald eine Wander Tour machen. Da wir allerdings eine kleine Gruppe ungeübter Wanderer sind, wird es nicht gleich hoch her gehen sondern wir wollen uns vorsichtig rantasten.

Ich habe den Fokus der Anschaffungen bisher auf einen guten Rucksack und robuste Wanderstiefel gelegt, da ich denke dass es wichtig ist, dass der Rücken bestmöglich gestützt ist und die Füße mich ja überall hintragen sollen :) Den Rest meines Ersparten würde ich nun gerne für den Trip ausgeben und nicht für weitere Wanderausrüstung.

Wir werden in 2 Wochen in ein wärmeres Gebiet fliegen (ca. 20-25 Grad) und dort wandern. Nun habe ich aber folgendes Problem:

Ich komme bei wärmeren Temperaturen relativ schnell ins Schwitzen bzw. mein Körper tourt relativ schnell hoch. Da ich normalerweise eher Wintersport ausübe kommt mir das zugute, denn kalt ist mir eigentlich nie, aber beim Wandern könnte mir das zum Verhängnis werden, da ich nicht weiss ob eine (evtl.) nassgeschwitzte Jeans nicht irgendwann scheuert!? Bei leichten Stoffen habe ich halt immer das Problem, dass man Schweißflecken sehen könnte...von daher habe ich gerade etwas Panik ^^

Gibts ne Alternative zur Jeans? Ich bin zwar nicht dick aber muss zugeben, dass ich nicht gerade die schönsten Beine habe, von daher trage ich ungern Shorts. Und eine teure Treckinghose wollte ich mir auch nicht unbedingt zulegen.

Von daher wäre ich dankbar für Eure Unterstützung!! :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?