ist das erreichbar? diese 100m zeit?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bekanntermaßen wird es schwieriger, je mehr man eine bessere Zeit anstrebt. Es hängt aber nicht nur vom Trainingsaufwand, sondern auch vom jeweiligen Talent ab. Diese Kombination entscheidet letztendlich, ob Du das erwünschte Ziel erreichen kannst.

Während das erste, also der Trainingsaufwand, noch berechenbar ist, sieht das beim Talent anders aus.

Dein Trainingsplan sieht grundsätzlich schon einmal gut aus, allerdings hast Du eben den unbekannten und auch nicht in Zahlen definierbaren Faktor Talent.

Ich selbst bin in meinen besten Zeiten beim 100 Meter-Sprint mit einer Zeit von 11,1 Sekunden Bezirksmeister geworden. Auf Landes- also Berliner Ebene (Berlin besteht aus zwölf Bezirken) hatte ich dagegen keine Chance und bin nur Fünfter geworden.

Ich hatte dafür lange, über Jahre trainiert, aber habe letztendlich das Ziel, dass Du anstrebst, nicht erreicht. Somit gehe ich auch davon aus, dass mein Talent zumindest für diese Disziplin nicht ausgereicht hat.

danke euch beiden=) ihc mess mal meine zeit und schreib sie mal als kommentar oder so=)...ich hoffe das ich talent hab=(

0

Da mußt du aber einiges trainieren und ob du dies jemals schaffst kann dir hier jetzt so keiner sagen. Ich bin mit 15 Jahren bei den Bundesjugendspielen die 75 Meter in 9,8 sec. gelaufen und mit 16 Jahren die 100 Meter in 11,8 sec. und das als untertrainierter Sprinter, da ich damals schon mehr der Ausdauersportler war. Derzeit läufst du 10,9 auf 75 Meter. Eine Zeit die du irgendwann mal auf eine Distanz laufen willst die 25 Meter länger ist. Wenn du in den nächsten 1-2 Jahren da keinen großen Leistungsschub bekommst halte ich dies fast schon für unmöglich.

nein...diese zeit bin ich vor etwa einem jahr gelaufen...also ích hab seit einem jahr nichtmehr gesprintet...und diese zeit habe ihc auch ohne training gelaufen. ich sprinte mal wieder und sag dann mal die zeit....=)

0
@ronaldinho15

und letztes jahr hab ich nur ein paar mal gesprintet: erstes mal 11,60! ein monat später:11,20! und wieder 2monate später: 10,90! also ihc muss es jetzt mal messen=) dann kann ich die genaue zeit angeben

0

2 wochen täglich trainieren kontraproduktiv?

Da jetzt Herbstferien sind woltle ich jeden tag 2 trainingseinheiten einschieben.

Hab mir 4 verschiedene zusammengestellt (a,b,c,d )und mach jeden tag 2 davon im wechsel...

Also Tag 1 a+b Tag 2 c+d

a: Ganzkörperkrafttraining mit BWEs 6km Joggen (so schnell wie möglich) 10 x 3min Boxsack

b: Springseil 10 x 3 min boxsack "pyramide": 10sec-30sec-10sec jeweils 10sec so schnell+kraftvoll wie möglich,dann 10sec pause dann 15 sec boxen ,15 sec pause usw Technik: 30-60 min (lockeres Boxen Schatten/Boxsack)

c: warmlaufen, 10x100 m sprints-> schattenboxen,meidbewegungen ->5x 100m sprints

d: schwimmen mind 40 bahnen anschließend wirlpool :)

a/c sind immer morgens

b/d immer nachmittags/abends

nach 10 tagen mach ich 1 tag komplett pause

meint ihr das is ok? oder eher schädlich?

wär erfreut wenn da jmnd mal draufgucken würde udn seine meinung niederschreiben würde :P

thx

...zur Frage

Sprintgeschwindigkeit verbessern

Hallo, ich hab mich natürlich versucht schlau zu machen bevor ich den Entschluss gefasst habe,mich hier anzumelden und einen Beitrag zu erstellen,aber auf meinen Fragen bekommt man doch eine ganze Menge verschiedene Antworten und deswegen frag ich die Experten mal persönlich. Ich möchte unbedingt meine Sprintgeschwindigkeit verbessern,es ist nicht so das ich langsam wäre,aber ich möchte eben noch ne Schüppe drauf legen. Ich gehe regelmässig joggen und mach dazu auch jedesmal 3-5 steigerungs Sprints auf einen Hügel oder Berg,wie auch immer. Meine Fragen dazu: Mit welchen Übungen kann ich denn nun wirklich meine Sprints verbessern ? Gibt es was in puncto Ernährung zu beachten ? Wie lange dauert es um merklich schneller zu werden ?

Ich spiel Fussball und habe 2mal die Woche Training,Montags und Mittwochs,die Intensität des Trainings ist eher nicht hoch also habe ich mir gedacht ich bau meine Übungen um meine Geschwindigkeit zu verbessern Montags und Donnerstags ein. Natürlich möchte ich nicht übertreiben aber wäre dieser Trainingsplan oke ? Vielleicht noch ein paar Angaben zu meiner Person: 21 Jahre,70 Kg und 1,79m.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?