Ist "Corny" (Müsliriegel) wirklich so gut vor dem Sport?

0 Antworten

seit ich mehr sport mache: tagsüber müde, kann abends aber schlecht einschlafen..

also ich habe im januar und februar ca 4 schwimmeinheiten pro woche zu je 1 stunde gemacht. alles super, keine probleme. da ich aber im februar 2 wochen am stück krank war, dachte ich mir, feuer ich im märz extra rein, um die pause wieder aufzuholen. also habe ich im märz 6 schwimmeinheiten zu 1 stunde am Tag gemacht. doch auch seit anfang märz bin ich sehr müde, liegt vielleicht auch an zu wenig schlaf, aber wenn ich mich dann abends todmüde ins bett lege, schlafe ich schlecht ein - es dauert viel länger, und ich bin unruhiger. seit ca 3 tagen habe ich beim sport keine leistung mehr (plötzlich extremer muskelkater nach einer ganz normalen schwimmeinheit - von der ich 6 stück die woche mache) . jetzt bin ich aber verwirrt, weil: mit wetterumschwung letzten dienstag fing auch der abfall langsam an - kann das wirklich mit frühjahrsmüdigkeit bzw. wetterfühligkeit zusammenhängen? oder ist das einfach übertraining und ich sollte mal nen paar tage pause machen? was deutet denn noch idR auf übertraining hin?

...zur Frage

Ab welchem Alter ist es vertretbar einen Marathon zu laufen ?

Ich kenne mich mit diesem Thema leider nicht so gut aus, aber eine Freundin hat mir von ihrem Sohn berichtet der gerne an einem Marathon teilnehmen möchte. Ich kenne den Jungen persönlich und weiß, dass er wirklich sehr! fit ist (Macht seit mehr als 2 Jahren Ausdauersport). Allerdings ist er erst 15 ½ und, wie ich finde zu recht, ist seine Mutter besorgt, dass er noch zu jung ist um eine derartige Belastung zu ertragen.

Meine Frage: Wie seht ihr das ? Einfach mal mit machen lassen und eigene Erfahrungen sammeln lassen ? Ist es gesundheitlich bedenklich ? Wie groß ist der psychologische „Rückschlag“ beim vorzeitigen Abbrechen, kann man dem Jungen damit seine Lust am Laufen zerstören ? Wär super wenn jemand mal ein paar Worte dazu abgeben könnt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?