Ist Boxen wirklich schädlich für den Kopf?

1 Antwort

Ich denke wenn man das Hobbymässig macht und nicht die ganze Zeit voll auf die Birne bekommt ist es nicht so schlimm. Wenn du aber nur auf den Kopf was abkriegst kann das nicht gesund sein und ein Hirnschlag ist vorprogramiert...

Sonnenbaden und Schwimmen vor dem Wettkampf

Hallo, ich hab da mal ne Frage. Heute ist ein kleiner Wettkampf im Ort - Stadtlauf. Bisher hatte ich da immer gute Erfolge in der AK - Platz 2 und 3 bisher meistens erreicht. Heute soll ja nochmal richtig schön werden und ich wäre gerne noch vor dem Wettkampf ins Freibad gegangen um eine kleine Runde zu schwimmen, etwas Sonnenbaden und dann heute Nachmittag den Wettkampf antreten. Es sind nur 6 Runden á 1 km zu Laufen. Unsere Trainerin hat davon abgeraten und meinte es sei zu sehr für den Körper belastend und würde mir schon am Anfang die Energie nehmen. Ich habe es bisher noch nie ausprobiert, will natürlich nicht riskieren das ich heute meinen Wettkampf schlechter mache als bisher. Aber heute ist der letzte Tag wo ich ins Freibad gehen kann und vor allem soll es heute nochmal richtig schön werden. Was meint ihr dazu? Der Wettkampf ist erst um 15:30 Uhr und ich würde so bis 13:30 Uhr dort nur verbringen, also nicht all zu lange. Danke für euren Rat.

...zur Frage

Kinderpsychologie im Sport. Wenn das Kind sich selbst im Weg steht...

Hallo, ich bin Steffen, 33Jahre alt und Vater eines 8 jährigen Sohnes. Er spielt mit vollem Einsatz Tischtennis und ist im Training mit der Beste. Trainieren tut er 2 mal wöchntlich im Verein und einmal im Fördertraining. Auch eine Einladung zum Leistungskader in einer Sportschule hat er bekommen welche wir aber ablehnten da er sonst nur noch on Tour wäre. Jetzt zum

Problem: Im Training ist er total konzentriert und macht alles super. Wenn es aber um etwas geht (ob Runde oder Rangliste) bricht er komplett ein. Er ist total "hibbelig" an der Platte und lässt sich nichts sagen. Sobald auch nur ein Kritikpunkt geäußert wird macht er im Kopf zu und wir könnten sofort heimfahren da der Tag gelaufen ist. Auch lässt er sich von anderen zum Rumhampeln und Blödsinn machen anstecken. Weiß aber nicht wann im Spiel dann schluss ist und versemmelt jeden Ball. Wir wissen nicht wie wir ihm da eine Stütze sein können und er einfach runterkommt um seine Leistung abzurufen. Er ist im Moment sein größter Gegner in der Sportsituation und bekommt es nicht in den Griff. Mittlerweile sind wir am überlegen ob wir überhaupt noch mitfahren sollen und ob es an uns liegt das wir da sind.

Kennt das jemand und hat einen Rat für uns? Er hätte soviele Möglichkeiten in Tischtennis weit zu kommen. Und es wäre mit sicherheit eine super Sache für sein Selbstbewusstsein wenn er das in den Griff bekommt.

Danke Steffen

ABER: Wir sind definitiv keine Eltern die ihn da um gedeih´ und verderben pushen wollen. Er soll Spass an der Sache haben und selbstbewusst werden.

...zur Frage

Wie stark wirkt sich Krafttraining mit 14 auf das Wachstum aus? Proteinshakes mit 14?

Hey Leute,

Ich bin 14 Jahre alt, 1,70m Groß und mache schon seit einer Weile Krafttraining. Ich und ein Kumpel haben meinen Keller zu einem "Trainingsraum" umfunktioniert da ich ein paar Geräte, Hanteln und einen Boxsack bei mir im Keller habe. Wir trainieren immer 2 mal die Woche und bald wollen wir anfangen 3 mal die Woche zu trainieren. Also Dienstags Krafttraining, Donnerstags Ausdauer im Sinne von Joggen und ein bisschen Boxen neben her und Samstags dann Krafttraining und Ausdauer. Ein Freund von uns hat mal bei einem Fitnessstudio gearbeitet und uns dann gezeigt wie die ganzen Übungen Korrekt ausgeführt werden.

Jetzt wollte ich mal fragen, was ich eigentlich schon länger vorhatte, wie stark sich Krafttraining auf das Wachstum auswirken kann.

Jetzt zu den Proteinshakes.

Ich und mein Kumpel wollen uns einen zulegen und da wollte ich fragen ob es in Ordnung ist mit 14 einen Proteinshake zu sich zu nehmen. Ich weiß das man durch die Ernährung genug Eiweiß bekommt. Ich will trotzdem wissen ob man in dem alter einen zu sich nehmen kann bzw. sollte oder eher nicht.

Danke schon mal für die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?