Ist Bergabgehn schlecht für mein Knie?

1 Antwort

Bergabgehen geht natürlich mehr auf die Knie. Wenn man zum Beispiel beim Bergabgehen weich über den ganzen Fuß abrollt, kann man die Knie sicherlich schon einmal schonen. Das Benutzen von Stöcken unterstützt diese Dämpfung noch mehr. Man sollte nach so einer OP einen Mittelweg zwischen Belastung des Knies (um wieder eine Stabilisierung des Knies zu erreichen), und Schonung des Knies (um eine optimale Heilung zu fördern) finden.

kreuzbandriss ???

Also mein knie ist dick und lässt sich nicht mehr ganz knicken und manchmal fühlt es sich instabil an . Glaubt ihr das es ein kreuzbandriss sein könnte?

...zur Frage

Ist es schlimm, wenn ein Teil vom Außenminiskus raus operiert wird?

Halllo,

wurde endlich operiert. Der Doc meinte, es wurde nicht genäht, aber es wurde auch nicht der ganze Miniskus rausoperiert... Nur ein Teil. An Experten, ist DAS schlimm? sind mit bleibenden Schäden zu rechen´?

dankeee für eure Tipps

...zur Frage

Übungen gegen Instabiles Knie ?

Hallo zusammen . Durch diverse Muskelverletzungen am rechten Bein ist mein Knie durch die Ruhigstellung ein bisschen instabil geworden. Merke das vor allem beim joggen und beim Treppen abwärts steigen. Welche Übungen stabilisiren das Gelenk wieder? Danke für jede Antwort.

...zur Frage

Radfahren nach Knie Op?

Beim versteh Versuch Radfahren zu fahren habe ich immer noch Schmerzen. Das aufsteigen Macht mir Schwierigkeiten und dann das treten. Beim treten habe ich Schmerzen.

...zur Frage

Lanudung mit überstrecktem Knie?

Hallo

Bin gestern Abend mit überstrecktem Bein aus einer Vorwärtsrotation heraus gelandet. Es hat leicht geschnalzt und tat erstmal weh. Nach 5 Minuten war der Schmerz abgeklungen. Auffallend ist, dass direkt nach dem "Trauma" (wenn es denn eines ist) sich im Knie beim Beugen und Strecken viele mobile Teilchen (v.a. Außen) bewegen und hin und herknacken.

Ich kann Gehen, nur eine komplette Streckung des Knies fühlt sich falsch, instabil an. Außerdem sticht es dann, gefühlt, innerhalb des Kniegelenks, eher Richtung Außenseite. Zu einer Schwellung oder Hämatomen ist es nicht gekommen. Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit Knieverletzungen oder kommt einem ein derartiges Trauma bekannt vor? Könnte man aus diesen Informationen heraus feststellen, ob ein Besuch beim Arzt angebracht ist?

Grüße und vielen Dank im voraus :)

...zur Frage

Stechender Knieschmerz nach VKB-OP

Hallo und guten Tag, vor ca 4 Wochen wurde ich am vorderen Kreuzband operiert (Semitendinosus Sehne) und alles verlief ohne Komplikationen. Nach nur 3Tagen konnte ich das Bein vollständig strecken, nach einer Woche 70° und nach zwei Wochen 90° beugen. Drei Wochen nach der OP tritt ein stechender Schmerz im Knie, direkt unter der Kniescheibe auf, wenn ich das Knie leicht verdrehe. Seitdem bin ich im Beugen des Knies sehr stark eingeschränkt (max 70°). Der Verlauf macht mir große Sorgen, da ich nach der OP so schnelle und große Fortschritte gemacht habe. Wodran könnte es liegen? Hab ich das Knie vielleicht sogar überlastet? Danke für die Antwort

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?