Ist beim Volleyball die Japanrolle oder der Hechtbagger besser?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beide Techniken werden in unterschiedlichen Situationen eingesetzt!

Die Japanrolle ist eine bei der der Spieler beim Annehmen des Balles einen Ausfallschritt zur Seite macht und sich dann über die linke oder rechte Schulter abrollt. (dadurch ist man schneller wieder im Stand) Der Hechtbagger dagegen kommt zum Einsatz, wenn der Ball nicht mehr im Laufen, sondern nur noch durch einen Hechtsprung erreicht werden kann, um z. B. einen schlecht abgewehrten Angriffsball aus dem „Aus“ zu holen und ihn wieder ins Spiel zu bringen. Man unterscheidet dabei zwischen dem einarmigen und dem beidarmigen Hechtbagger.

Es kommt drauf an ob du in der Halle spielt oder im Sand. In der Halle empfehle ich dir die Japanrolle und beim beachen den hechtbagger.

Was möchtest Du wissen?