Ist Badmiton gut für die Ausdauer und den Muskelaufbau?

3 Antworten

Hauptsächlich wirst Du beim Badminton deine Ausdauer trainieren. Durch ein starkes Schlagspiel wirst Du die Muskeln zwar reizen es wird aber nicht zu einem Muskelaufbau kommen, da die Zeit der Kontraktion (zusammenziehen der Muskel) zu kurz ist. Solltest Du jedoch das erste Mal wieder Sport treiben kann es äußerlich auch zu einer Veränderung kommen.

Hi Unomomento, Muskeln kann man nur mit Gewichten aufbauen, dazu reicht leider ein Badmintonspiel nicht aus.

Man mag beim Badminton sicher etwas spezifische Muskulatur aufbauen, dies ist aber ganz sicher nicht mit einem gezielten Krafttraining zu vergleichen. Der Aufbau von Ausdauer ist auf jeden Fall beim Badminton gegeben.

haferflocken gut für muskelaufbau

hi wollte fragen ob bbanen und kakao und haferflocken gut für musjkelaufbau ist

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen einen schnellen und einem langsamen Drop?

Ich habe gelesen, dass es im Badmiton zwei verschiedene Drops gibt: einen schnellen und einen langsamen Drop. Wann sollte ich welche Variante spielen und wie sieht so ein Drop aus bzw was ist der Unterschied?

...zur Frage

Muskelaufbau und Ausdauertraining parallel?

Hallo zusammen,

Ich bin momentan dabei mein Training etwas zu verändern. Ich bin bis vor kurzem Rennrad gefahren (im Breitensport, also nicht sehr auf Leistung ausgerichtet) und parallel dazu gehe ich ins Fitness Studio. Dort habe ich fast ein Jahr lang Übungen für den Oberkörper mit wenig Gewicht und vielen Wiederholungen gemacht, also eher im Kraftausdauer Bereich. Dadurch bin ich logischerweise sichtbar nicht viel muskulöser geworden. Ich habe meinen Trainingsplan nun etwas umgestellt und mache jetzt mehr Hypertrophietraining, also Muskelaufbau mit mehr Gewicht und weniger Wiederholungen. Ich gehe aber davon abgesehen noch gerne Joggen und würde gerne meine Ausdauer halten bzw. weiter ausbauen, gleichzeitig aber definiertere Muskeln bekommen.

Ich weiß, dass Joggen bzw. generell ab und zu Ausdauertraining auch positiv für den Muskelaufbau ist, nur kann man seine Ausdauer so auch weiter verbessern während man Muskelmasse aufbaut oder sollte man sich lieber ganz klar einen Schwerpunkt setzen wie zum Beispiel "ich trainiere jetzt mehr meine Ausdauer und werde deswegen im Fitness studio nur kleine Gewichte nehmen und viele Wiederholungen machen" oder "Ich mache jetzt nur Muskelaufbau, nehme deswegen schwerere Gewichte und mache weniger Wiederholungen und auch nur ab und zu Ausdauertraining"?

Wie sollte man sich das ganze einteilen und wie weit sollte man sich auf etwas festlegen, ich hätte nämlich gerne weiterhin eine gute Ausdauer und würde diese weiterhin ausbauen, würde aber gleichzeitig auch gerne einen deutlich definierteren Körper bekommen, also sichtbar mehr Muskelmasse aufbauen aber auch wieder nicht zu viel und einfach nur jeden zweiten Tag "pumpen" gehen. Ein Extrembeispiel für "zu viel" wäre für mich zum Beispiel ein Bodybuilder, also sozusagen einfach nur auf Masse trainieren, sowas möchte ich auch nicht. Mein Ziel wäre also Muskelmasse aufzubauen, allerdings nicht zuviel (wie gerade beschrieben) und gleichzeitig eine gute Ausdauer zu halten und diese weiter auszubilden. Macht dieses Ziel Sinn, wie könnte man es am besten umsetzen, wie sollte man sich das ganze aufteilen mit Ausdauertraining und Muskelaufbau, sollte man sich eher einen Schwerpunkt setzen und wie viel "richtiges" Muskelaufbau Training sollte man dann wirklich machen? Ich hoffe es gibt hier ein paar erfahrene Leute die mir da etwas zu erzählen können oder mir ein paar Tips geben können. Bei Rückfragen dazu bitte melden.

Grüße

...zur Frage

Welche Übungen sind sinnvoll um Muskeldysbalancen durch Badminton auszugleichen??

Hallo,

ich spiele seit ein paar Monaten 3x Woche Badminton. Um Rückenproblemen etc. durch die einseitige Belastung vorzubeugen suche ich geeignete Übungen für Zuhause.

Bisher dachte ich an Liegestütze und eventuell Klimmzüge.

Was könnte ich noch machen??

...zur Frage

Kraft-Ausdauer ? Masse ?

hallo leute, was ist der unterschied zwischen Kraft ausdauer training und training auf masse ???

welches eignet sich besser fürs abnehmen und muskelaufbau ?

...zur Frage

Kraft- und Ausdauertraining ohne Muskelaufbau-- wie?

Hallo zusammen,

Ich trainiere 2-3 mal wöchentlich im Fitnessstudio. Ich trainiere einmal in der Woche mit viel Gewicht und wenigen Wiederholungen. 2 mal nur Ausdauer. Ich bin 176 gross und wiege 58kg. Mein Trainer meinte, als Frau sei es unmöglich wirklich Muskeln aufzubauen und ich müsse mir keine Sorgen machen. Falsch gedacht. Ich bringe mittlerweilen 2-3 kg mehr auf die Waage und habe im Umfang zugenommen v.a. an den Beinen. Ich habe nun aufgehört mit Gewichten die Beine zu trainieren und gehe nur noch auf Ausdauer, auch dies scheint nichts zu bringen. Ich nehme zu. Meine Ernährung ist ausgewogen und gesund.

Nun meine Frage. Wie muss ich trainieren, damit ich im Umfang abnehme? Welche Art von Ausdauer ist am effektivsten für Ausdauer und Straffung allerdings nicht für den Muskelaufbau?

Ich möchte nicht auf den Sport verzichten. Ich finde es absolut absurd, dass ich immer schlank war und seit ich sport mache im Umfang zunehme!

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?