Ist Ausdauer beim Abnehmen von großer Bedeutung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hi. klar kannst d auch anders abnehmen. und zwar sind muskeln ganz wichtig, wenn du fett los werden willst. ohne mukkis verbrennt auch nix. man schätzt, dass je kg muskelmasse der grundumsatz um 100 kalorien steigt. alles klar??? mit mehr mukkis verbrennst du auch auf dem sofa mehr als vorher. also ist muskelaufbau ein durchaus sinnvolles training um langfristig ab zu nehmen.

Ausdauerbelastungen wirken auf den Fettstoffwechsel. Erst nach einer sportlichen Belastung von 20-30 Minuten beginnt der Körper, Fett zu verbrennen, vorher verbraucht er immer Kohlenhydrate, um sozusagen das "Feuer zu entfachen". Deshalb ist Ausdauertraining die effektivste Methode, um seine Fettreserven abzubauen. Da Fette im Vergleich zu Kohlenhydraten eine dreimal höhere Energiedichte haben (9,1 zu 3,3 Kilokalorien pro Gramm), werden Fette (in deinem Fall leider) auch langsamer abgebaut als Kohlenhydrate.

Ich habe dazu noch einen guten Link gefunden: http://www.joggen-und-laufen.de/blog/abnehmen-durch-laufen/ Wird noch einmal sehr schön zusammengefasst, was zu beachten ist beim Abnehmen durch Laufen. Ich denke eh das Laufen das beste Mittel ist.

Was möchtest Du wissen?