Ischiasschmerz nach erstem Lauf, warum?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Aus der Ferne kann man dies nicht diagnostizieren. Es kann ein Muskelkater sein, oder auch ein Schmerz der durch einen falschen Laufstil oder falsches Schuhwerk zustande kommt etc. Wenn es nicht besser wird oder weiterhin nach dem Laufen auftritt suche am besten einen Arzt auf.

Hallo ! Beim ersten Mal laufen nach wie lange dauerte Deine Pause ? Wenn Du den ganzen Winter über nix gemacht hast mußt Du wieder fast bei Null anfangen: Es ist sehr wichtig, daß das Training langsam angegangen wird, weil sich Muskeln, Bänder und Gelenke erst an diese neue ungewohnte Belastung gewöhnen müssen; sagte ich auch schon mal in einer anderen Antwort: http://www.sportlerfrage.net/frage/wann-stellt-sich-trainingserfolg-ein Einfach nicht so übertreiben und vielleicht nach dem Trainingsplan von vorangegangenem link das Lauftraining gestalten...

Also sorry, Muskelkater hatte ich schon oft und in den unterschiedlichsten Muskeln. Das fühlt sich aber nicht annähernd so an!!! Ich werde wohl mal beim Doc vorbei schaun. Danke!

0

Erstmal würde ich das vom Arzt ansehen lassen. Vielleicht bist du verkürzt, also hast ein kürzeres Bein. Es könnte auch an den falschen Schuhen liegen. Oder du hast dich einfach nicht richtig gedehnt und warm genug angezogen. Aufwärmen und dehnen und den Muskel warmhalten ist wichtig wenn man hier empfindlich ist.

Bist Du sicher, dass das nicht einfach ein tierischer Muskelkater ist?

Das ist Muskelkater . Da kannst Du nix machen , müsste aber schon fast wieder weg sein .

Ich würde auf fehlende Hüftstreckung bzw. generell mangelnde (Körper-) Aufrichtung tippen.

Was möchtest Du wissen?