is es normal, dass sich nach ner meniskus op das knie nach dem training einfach anders anfühlt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein Meniskus OP ist natürlich ein gravierender Eingriff in ein Gelenk was generell stärkeren Belastungen ausgesetzt ist. Je nach dem was bei der OP entfernt oder behoben wurde ist das Kniegelenk in seiner Stabilität erstmal um einiges geschwächt. Hier muß nach und nach das Kniegelenk an die neue Situation herangeführt werden. Das geht nicht von heute auf morgen. Von daher gehe beim Krafttraining mit Beinübungen erstmal vorsichtig um. Der Beinstecker eignet sich hier gut, denn je stärker und kräftiger die Musklatur unmittelbar um das Gelenk herum ist desto besser wird das Knie entlastet. Bei Kniebeugen oder Beinpressen mußt du schauen in wie weit du die schon ausführen kannst. Das kommt auf den Grad der OP an und da solltest du dir dann auch de Freigabe vom Arzt oder Physio einholen.

Was möchtest Du wissen?