Inwieweit kann man verkürzte Achillessehnen ohne Operation längen?

2 Antworten

Hi alleneune, da wie in der Nachbarschaft so einen Fall hatten, kann ich nur davon berichten: Der Junge musste trotz Krankengymnastik bzw. Physiotherapie bis zu seinem 18 Lebensjahr warten, ehe man ihn operiert hat. Ich denke, die Verkürzung war einfach zu stark, es hängt wirklich alles vom Grad der Verkürzung ab.

Richtig.

0

Mit Dehnen ist das auch immer eine Sache des Alters. Je älter du bist, desto schwerer tust du dich mit dem Dehnen noch Fortschritte zu machen. Andererseits kann es schon soweit ausreichen, dass deine Probleme dann weg sind. Mit Sportarten die die Achillessehne sehr stsark beanspruchen, wie zum Beispiel Squashen würd ich eher aufpassen, lockeres Joggen sollte hingegen kein Problem sein.

Achillessehne beim Fußballspielen angerissen-wann darf ich wieder Skifahren?

Heute Nachmittag hat mich beim kicken in der Halle einer blöd erwischt, und jetzt ist alles angeschwollen.Will deshalb aber nicht gleich zum Arzt rennen, da ich mir nicht sicher bin. Ich glaube aber, dass meine Achillessehne angerissen ist.
Jetzt meine Frage: wenn es wieder besser wird, ab wann darf ich dann wieder Skifahren?Geht das an den Weihnachtsfeiertagen schon?

...zur Frage

Pause nach Blinddarm Op

Hallo, ich hatte vor genau 8 Tagen eine Blinddarm Operation. Da ich in meiner Freizeit sehr gerne Fußball spiele bzw. ins Fitnessstudio gehe wollte ich mal fragen wie lange ich ca noch auf Fußball und Krafttraining verzichten muss? Was sind dabei die Gefahren eines zu frühen Belastungsreizes?

...zur Frage

achillesehnen behandlung mit compex

Hello ich habe immer wieder Problemen mit Achillesehnen... und seit kurz auch ein Compex Geräte für meine Erholung zu förden. (Kapillarisation - massage) kann ich auch das compex für die Achillensehnen Bereich brauchen? wo soll ich die 'pads' fixieren ?

danke für die Infos :-)

...zur Frage

Proteinpulver verschluckt - gefährlich?

Hey Leute. Es war relativ spät abends und ich war die ganze Zeit damit beschäftigt, etwas Wichtiges für die Uni zu erledigen. Als ich fertig war, wollt ich nur noch so schnell wie möglich ins Bett.

Aber davor wollt ich noch etwas proteinreiches Essen, war aber schon relativ satt und auch voll müde. Also hab ich nen Löffel(30g) Proteinpulver in ein Glas mit Milch getan. Dieses Pulver war aber noch relativ klumpig und klobig, sprich, es war nicht vollständig aufgelöst, dafür hätte ich dann noch mal viel mehr Milch zugeben müssen, aber mich hats nicht weiter gestört und viel Milch bläht mich auch immer irgendwie auf, deswegen hab ichs halt so zu mir genommen. Ich hab dann aber halt erstmal mit nem Esslöffel versucht, die klobigen Proteinpulverteilchen zu essen und anschließend den aufgelösten Teil mit Milch zu mir zu nehmen. Als die groben Klumpen in meinem Mund war, war ich auch dabei leicht mit dem Mund einzuatmen. Dabei ist mir dann sofort das Pulver im Mund von dem Atmen eingesaugt worden und ich musste anfangen paar sekunden kräftig zu husten. Hab dann nachher den Rest auch zu mir genommen und bin pennen gegangen.

Seitdem das passiert war, fühlt es sich rechts an meinem Hals beim Schlucken etwas dicker an. Ich hab jetzt Angst, dass da noch irgendwie Proteinpulver feststecken könnte oder so, geht das? Eventuell noch etwas in der Luftröhre, ist sowas möglich? In die Luftröhre gelangt ja kein Wasser/Essen, das kommt ja alles in die Speiseröhre.Daher hab ich Angst, dass durch das Verschlucken etwas in der Luftröhre kleben könnte, wenn das Husten nicht ausgereicht hat, um es abzuhusten. Könnt aber auch einfach sein, dass es das durch das Husten leicht entzündet ist und deshalb dicker, weil dieses Gefühl hab ich auch bei Erkältungen schon gehabt oder Passivrauchen oder Überbeanspruchen der Stimme.

Das macht mir schon etwas Sorgen, deshalb bitte ich um ernste Antworten, das ganze ist jetzt 2 Tage her, wobei es schon nicht mehr so dick anfühlt, wie gestern.

...zur Frage

Achillessehnenprobleme wegen der falschen Schuhe?

Ich habe immer mehrere Paar Schuhe im Wechsel zum Laufen an. Alle sind für Normalfußläufer geeignet, aber ich habe bei einem Paar immer das Gefühl, dass meine Achillessehne mehr gereizt ist, woran liegt das? Sollte ich die gar nicht mehr anziehen oder gewöhnt man sich daran?

...zur Frage

welche(kraft)übungen soll ich machen damit ich verletzungen an der achillessehne verhindere?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?