Intervalltraining:Wie schnell sieht man Ergebnisse

2 Antworten

hey waguo! du hast recht! tut mir leid. 1. ja, bin weiblich, 2. mein ziel ist es wie du schon sagst "besser d.h. knackiger" auszusehen. ich finde einfach, dass ich zu wenig muskeln habe. ich mache sogar nebenher krafttraining. und ich laufe. genau ;) danke für deine mühe

Hier solltest du ein gezieltes Krafttraining ausüben um deine Muskelstruktur zu straffen/aufzubauen. Darüber hinaus wären 1-2 Ausdauereinheiten in der Woche gut um dein Körperfett zu minimieren und etwas für das Herz-Kreislaufsystm zu tun auch nicht verkehrt. Das ganze dann kombinieren mit einer ausgewogenen Ernährung sollte dich und deinem Vorhaben weiter bringen. Allerdings funktioniert dies nicht von heute auf morgen.

unglaubliche steigerung !!! ausdauer "pushen" durch Intervalltraining ?

seit einigen wochen gehe ich nun ca. 3mal in der woche joggen.meine "grundausdauer" liegt bei einer halben stunde joggen.da schaffe ich im gelände ca.3,5km.

nun habe ich letztens eine neue laufstrecke gefunden,wo ich auch supergenau meine distanz messen kann.da habe ich "nur" 2,3km am stück (durchjoggen) geschafft in ca.20 minuten.(da bin ich aber auch langsam gelaufen) nun habe ich letzten freitag ein intervalltrainingtraining gemacht um etwas mehr fett z verbrennen.ich bin dann in 15minuten bei langsamen tempo (aufwärmphase) ca.2,3km gelaufen und nach 69minuten hatte ich (ohne einmal pause zu machen) ganze 8kilometer gelaufen ! ich war ja schon ziemlich stolz auf mich selbst,aber allerdings hab ich mich selbst doch recht erschrocken,wo diese leistung auf einmal herkam !^^ heute bin ich dann wieder zum joggen und hab nur meine 3,5km gepackt...und die noch nichtmal am stück omg

pusht sich der körper beim intervalltraining ? ich wäre um ehrliche antworten sehr dankbar !!!

lg,und danke im vorraus

...zur Frage

Wie 14-Jährigen zum Abnehmen bringen? Welche Sportart?

Also bei meiner Frage geht es um mein Patenkind. Der Junge ist 14 und hat locker so 15-20 Kg Übergewicht. Er war schon bei vielen Sportarten angemeldet, aber irgendwie haben die bisher nicht viel bei ihm gebracht. Er war in einem speziellen Kinderkurs im Fitnessstudio angemeldet, aber die Trainerin hat die meistens nur Völkerball spielen lassen. Und seit einem halben Jahr spielt er Basketball, aber dadurch, dass er langsamer ist beim Laufen, als die anderen Jungs, hat er kaum Ballkontakte. Ich habe auch gehört, dass er zum Ende des Jahres gekündigt hat.

Momentan versucht er selbst zuhause ein wenig Sport zu treiben, aber weil er eben so schwer ist fällt ihm das natürlich dementsprechend auch schwerer.

Jedenfalls wollte ich wissen, ob vielleicht jemand von euch ähnliche Geschichten kennt und gute Tipps hat?

...zur Frage

Zittern verstärkt beim Handball (generell Sport)

Schönen guten Tag,

mich interessiert ein Frage:

Wieso Zitter ich gerade beim Handball so stark?

Da ich dieses zittern öfters habe, bin ich zum Arzt gegangen. Es stellte sich heraus das Bluthochdruck die Ursache sein soll. Seit Anfang Dezember bekomme ich Tabletten gegen den Bluthochdruck.

Leider hat sich seitdem nichts geändert.

Das Zittern hat nicht aufgehört ... Es ist immer mal zwischendurch ... Auffällig ist es immer beim Essen wenn die Gabel wackelt :-)

Beim Handball hau ich mir schon immer Traubenzucker rein, aber das hilft nix, daran schein es nicht zu liegen.

Meint ihr ich soll wegen der Wirkung der Medikamente noch warten?

Ich bekomme echt langsam die Befürchtung Symtome von Parkinson zu bekommen.

Mfg

Christian

...zur Frage

Mehr oder weniger essen?

Also ich bin w/14 und wiege ca. 60kg mit 1,77m Größe. Mein Problem ist nun, dass ich gerne einen großen Po und einen flachen Bauch hätte und nun auch seit 2 Monaten jeden Tag eine halbe stunde trainiere. Aber immer unterschiedliche Partien, sodass die Muskeln sich ausruhen können, keine Sorge :) Leider zeigen sich wirklich null Ergebnisse obwohl auch schon früher jeden zweiten Tag trainiert hab.....Nach meinen Überlegungen liegt es an den Kalorien (bin veganerin- nur zur info was aber nicht zum diskussionsthema werden soll....) entweder sind es zu wenig und ich baue deshalb keine Muskeln auf oder es sind zuviele :/ Ich esse 6 Tage die Woche so 1.100-1.400 kcal und einen (manchmal auch zwei XD) tag in der woche habe ich cheatday, wo ich geschätzt die 3.000-4.000 kcal Marke gut überschreite, hihi.... Ich bin schlank aber hätte halt gern etwas mehr "Form" und halt mehr Muskeln on Po und Bauch, danke schon mal im vorraus :D

...zur Frage

Was ist besser: Intervalltraining oder Ausdauer?

Hey Leute, ich höre immer wieder, dass Ausdauer ja eigentlich gar nicht soo viel für den Körper bzw. für den Muskelaufbau und Fettabbau bringt und Intervallsprints bzw Intervalle auf dem Rad viel erfolgreicher sind. Auf der anderen Seite sagt meine Ärztin ich solle unbedingt viel Ausdauer machen (ich habe Asthma) um Lunge und Herz zu trainieren. Ich habe nun eine ganze Weile (6-8 Monate) hartes Intervalltraining (20 MIn) und Krafttraining gemacht und finde, dass mich das sehr fit gemacht hat. Soll ich also beides machen, aber Ausdauer vermehrt?

...zur Frage

Durch mehr Eiweiss und weniger Kohlenhydrate Muskelaufbau und Fettabbau?

Hallo, ich bin 18 Jahre alt 89 Kilo schwer und ungefähr 183cm groß. Da ich noch zu viel Bauchfett habe möchte ich weiterhin bei KFA sinken. Ich hab es bereits in 2 Monaten von 21,2 auf 18,7% geschafft. Mein Problem im Moment ist, dass ich nicht weiß ob meine Ernährung so wie sie jetzt ist richtig ist. Ich esse viel Eiweiß und wenig Kohlenhydrate, also Lowcarb im Moment sind es circa 50-70 Kohlenhydrate am Tag. Da eh nebenbei Muskeln weiterhin aufbauen möchte müsste ich ja eigentlich einen Kalorienüberschuss haben. Für einen Fettabbau aber ein Defizit. Ist es nun richtig wenn ich mein Überschuss an Kalorien aus Eiweiß beziehe und Kohlenhydrate weiter unten halte? Ich habe ein 5x5 Trainingsplan mit dem ich ziemlich zufrieden bin. Ich habe schon vor zwei Jahren trainiert aber irgendwann aufgehört. Momentan geh ich 5 mal die Woche zum Sport: Montags: Rücken, Bizeps, Nacken, Schultern. Mittwochs: Brust, Trizeps Bauch, Freitag wieder Rücken Bizeps, Samstags Beine und Bauch und Sonntags wieder Brust Trizeps. (außer beim Bauchtraining benutze ich den 5x5 Plan, zudem versuche ich nach Jeder Einheit 30 Minuten Cardio Training zu machen, dabei mache ich Intervalltraining). Was meint ihr? Freue mich auf konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge

Gruß Quaselmann ;D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?