Intervalltraining sinvoll mit extremen Muskelkater im Oberkörper

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nun Ausdauertraining ist vielseitig und kann bzw. soll jederzeit auf die momentane Befindlichkeit abgestimmt werden. Bei Muskelkater im Oberkörper kann man gut etwas Bein betontes in der Ausdauer machen. Gut sind Joggen, Radfahren usw. Mit Vorbehalt wäre z.B. Rollski-Training auszuüben, da dies auch sehr auf die Arme geht.

Beachte: Es muss nicht immer Intervall-Training sein. Die Ausdauer trainiert man auch mit lockeren Einheiten im GA1 Bereich!

Viele Grüsse LLLFuchs

Danke für die Antwort. Würde dann auch Downhill gehen mit meinem Bike? Oder eher nicht?

0
@htmlrulez001

Downhill ist sicher eine Möglichkeit, die nicht so intensiv ist wie die Bergfahrt. Versuch es mal. Es könnte aber sein, dass Deine Reaktion infolge des Muskelkaters nicht so gut ist wie ohne.

0

Bei Muskelkater sind leichte Bewegungseinheiten durchaus förderlich. Dies fördert die Durchblutung, hilft Schadstoffe auszuschwemmen und somit den Regenerationsprozess des Muskelkaters etwas zu beschleunigen. Von daher kannst du mit einem Muskelkater ruhig biken sofern der Muskelkater jetzt nicht so stark ist das dir beim Biken alles weh tut.

Was hilft gegen Muskelkater?

Was kann ich gegen Muskelkater tun und wie kann ich dem vorbeugen und falls ich doch wieder welchen kriege, wie werde ich den schnellst möglich wieder los???

Ich habe seit meinem Tanztraining Montag extremen Muskelkater, da unsere Trainerin sich mal austoben musste ;D. Ich konnte teilweise nichtmal richtig gehen, weil ich so starken Muskelkater hab/hatte in den hinteren Oberschenkelmuskeln. Und so ein Training erwartet mich nächsten Montag wieder, also Hilfeee =)

Danke schonmal für die Tipps.

...zur Frage

Was ist besser: Intervalltraining oder Ausdauer?

Hey Leute, ich höre immer wieder, dass Ausdauer ja eigentlich gar nicht soo viel für den Körper bzw. für den Muskelaufbau und Fettabbau bringt und Intervallsprints bzw Intervalle auf dem Rad viel erfolgreicher sind. Auf der anderen Seite sagt meine Ärztin ich solle unbedingt viel Ausdauer machen (ich habe Asthma) um Lunge und Herz zu trainieren. Ich habe nun eine ganze Weile (6-8 Monate) hartes Intervalltraining (20 MIn) und Krafttraining gemacht und finde, dass mich das sehr fit gemacht hat. Soll ich also beides machen, aber Ausdauer vermehrt?

...zur Frage

Darf man mit extremen Muskelkater im Oberkörper joggen/laufen/sprinten gehen?

Ich hab einen sehr sehr starken Muskelkater in Arme, da bei den Brustmuskeln und im Rücken/Schultern. Beim Laufen/Joggen/Sprinten braucht man ja auch die Arme. Sie "arbeiten" ja immer mit! Ich tu mir aber schwer mich da überhaupt obenrum groß zu bewegen. Ist es dann gut, wenn ich joggen, sprinten oder laufen gehe? Kann da was passieren? Muskelfaserriss? danke euch

...zur Frage

Krafttraining für den ganzen Körper: Mit Armen, Oberkörper oder Beinen beginnen? Bestimmte Reihenfolge?

Gibt es bei einem Krafttraining für den ganzen Körper eine bestimmte Reihenfolge wie man dies durchzuführen hat? Also, zum Beispiel erst mit den Beinen beginnen, dann der Oberkörper oder Rumpf, und dann die Beine? Oder spielt es keine Rolle in welcher Reihenfolge man das Krafttraining macht?

...zur Frage

gewohntes Training: plötzlich extremer muskelkater der nicht weg geht?- wieso?

ich war am sonntag wie gewohnt schwimmen, aber ich hatte kaum power hab also nur halbes programm gemacht. am montag morgen hatte ich dann extremen muskelkater, der heute morgen sogar noch etwas schlimmer war. aber wieos? ich habe den wirklich am ganzen körper, quasi als wär ich das erste mal als untrainierter geschwommen, aber schwimme seit nunmehr 9 monaten 3-7 mal pro woche ca 45 min am tag. was kann das also sein? übertraining? aber ich war am samstag und donnerstag nicht schwimmen, davor, und am freitag aber schon - da war aber auch noch alles normal...

...zur Frage

Was bringt Bergauf joggen/sprinten ?

frage steht oben :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?