Intervalltraining Muskelaufbau selbständig im Studio oder Kurse

1 Antwort

Wenn du nur ein- bis zweimal ins Studio gehst und ab und zu mal Schwimmen, dann ist es kein Wunder, wenn du keine großen Fortschritte erzielst. Über Intervalltraining etc. musst du dir da erst mal keine Gedanken machen. Geh einfach öfter ins Studio, mach da die ausgehängten Trainingspläne und geh regelmäßig Schwimmen. Wenn du dann stagnierst, dann kannst du über Intervalltraining etc. nachdenken.

Wie sollte ich (M/16 Jahre/ 175cm/ ca. 73kg) am besten mit dem Training anfangen? Ich bin vom Körpertyp eher Endomorph.

İch M/16 Jahre/ 175cm/ ca. 74kg/ will mit dem Training anfangen. İch bin vom Körpertyp eher Endomorph. İch würde gerne einen eher definierten nicht zu übertrieben Körper haben, sodass alles fest sitzt bzw. man das meiste sehen kann ... İch erwarte nicht das alles in 3 Monatenfertig ist. Habe mir vorgestellt das ich z.B Montags Bauch und Brust mit Sit-Ups, Crunches usw trainiere 3x 10 WDH ? Dienstags: Die Arme mit Hanteln k.A wie viele Wiederholungen oder Saetze. Mittwochs: Für ca. 30 Min Joggen gehe

Wie sollte mein Trainingsplan und Ernaehrungsplan aussehen ? Was sollte ich beachten bin ein Anfaenger. Nutzen Booster wie Zec+ Kickdown irgendwas. Wie kann ich effektiv Fettberbrennen oder Muskelaufbauen ? Sollte ich zuerst Fettverbrennen und dann Muskelaufbauen oder erst Muskelaufbau dann Fettverbrennen ? Geht beides gleichzeitig ?

...zur Frage

Muskelaufbau wie Calvin Klein Model Trainingsplan

Hi Leute, ich bin m,17 und da ich sehr groß und schlank bin (70kg auf 1,88m) will ich aufjeden Fall mehr Muskeln bekommen. Problem ist nur, dass es kein Fitnessstudio im Umkreis von 30km gibt -.-

Jedoch trainiere ich zu Hause, habe zwei Kurzhanteln, eine Klimmzugstange. Mache dazu noch einige Übungen mit meinem eigenem Körpergewicht. Ich will nicht einen krassen Muskelkörper, sondern eher sowas wie Männermodels (Abercrombie, Calvin Klein, diese Richtung). Habe dazu diesen Trainingsplan gefunden; zur Zeit Phase 2. http://teensyoumustread.blogspot.de/2011/11/abercrombie-workout.html

Ich ernähre mich natürlich eiweißreich und esse allgemein sehr viel. (Auch Kohlenhydrate und Fette ;) ). Trinke nach dem Training Men's Health Muskelaufbau Shake und vor dem Training einen normalen Eiweißshake (an Ruhetagen nur einen normalen E-Shake). Ich wollte fragen, ob das nun richtig so ist, ob ich noch mehr essen soll (wobei ich ehrlich gesagt nicht mehr kann :D ), anders trainieren soll, usw. Wäre sehr dankbar für eure Antworten.

Achja falls ichs vergesse, glaubt ihr dass wirklich die Massephase für 2 Monate ausreichend ist?! Steht jedenfalls so im Trainingsplan.

Grüße

PHplus

...zur Frage

Ernärhung bei Muskelaufbau wirklich so wichtig?

Wie wichtig ist im Muskelaufbau wirklich die Ernährung? Manche sagen 70:30 (Ernährung zu Training). Andererseits gibts auch die Pyramide die nur besagt, dass die Kalorien und die Makros stimmen sollen, während Mikros und Mealtiming eher hinten nach kommen.

Ich esse ausreichend Eiweiß, viel Gemüse und Obst. Die Kohlenhydrate kommen jedoch mehr aus diversen Weckerl wie z.B. Chiaweckerl, Kornspitz, Kürbiskernweckerl... die unter dem Strich ja wohl doch aus Weizenmehl bestehen und auch weniger ideal sind als Reis, Kartoffeln, Nudeln, Vollkornbrot.

Fette eben primär aus Ölen in Salat, manchmal auch Nüsse. Süßkram ess ich auch nicht.

Daher die Frage: verträgt sich das, oder sollte ich da strenger sein: haferflocken morgens, mehr Reis und Vollkornbrot etc oder passt das schon so wie es ist?

...zur Frage

Jetzt sportlich sein für die Bundeswehr?

Also:

Ich möchte Militärkarriere machen in Richtung Spezialeinheit. Ich wollte nun fragen ob es was bringt wenn ich da jetzt schon Kondition aufbaue.

Zu mir ich bin eigentlich sportlich(Konnte in der Schule irgendwie immer mithalten ^^)Ich bin 1.80 und eher dünn,(leider)ich versuche zuzunehmen aber es geht irgendwie nicht.Ich werde in einen Jahr die Schule fertig haben,dannach eine Berufsausbildung machen und dannach beim Bund anfangen.

Wisst ihr wie ich an Kondition komme?Muskelaufbau miteinzubeziehen wäre bestimmt ganz hilfreich.

Könnt ihr mir da Dinge sagen die ich für ordentliche Kondition machen muss?

Danke für Antworten

...zur Frage

Nach Krafttraining noch walken?

Hallo,

Ich mache 2-3 mal die Woche für 35-45min Krafttraining. Momentan noch mit dem Ziel leichte Muskeln aufzubauen aber eher fett zu verbrennen. Ich würde jetzt gerne danach noch für so 20min aufs Laufband walken oder leicht joggen, so das ich ein Puls von 130-140 habe. Jetzt habe ich aber gelesen, dass das den Muskelaufbau und den Nachbrenneffekt stoppen kann. Ist das auch bei so geringer Intensität der Fall?

Liebe Grüße Corinna

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?