Intermediär Stoffwechsel Theorie

1 Antwort

Im Grunde stimmt das, was in dem Artikel angesprochen wird. Aber:
- Es wird stark übertrieben und dramatisiert.
- Jeder normale Mensch empfindet ein Nahrungsdefizit (auch einen durch Krafttraining bedingten Nährstoffmangel) in Form eines Hungergefühls und weiß dagegen vorzugehen. Das nennt man "natürliches Verhalten" und ist die Grundlage dafür, dass ein Muskelschwund nicht stattfinden kann. Wenn du dich somit normal und vollwertig ernährst, brauchst du dir keine Sorgen zu machen.
- Nur bei einem extrem widernatürlichen Essverhalten lassen sich die im Artikel beschworenen Erscheinungen in Form von Magersucht beobachten.

Was möchtest Du wissen?