Intensive Schmerzen im rechtem Oberschenkel!

1 Antwort

Was da ist kann ich nicht sagen! Aber ich hatte schon mal zu einer anderen Frage geschrieben das Arnika sehr hilfreich ist! Ist eine Kräutertinktur und in der Apotheke meistens erhältlich! Jeden Abend bevor du schlafen gehst dein Bein bzw. die schmerzenden Stellen einreiben & dies am nächsten Tag und am übernächsten usw. wiederholen!

Hilft wirklich!

Wende es sehr sehr sehr oft an =)! Und hatte bis jetzt noch keinen Fall wo es nicht geholfen hat! Salbe kann man meiner Meinung nach vergessen! Aber auch hier spalten sich die Ansichten!

2. Fußknochen geschwollen und Flüssigkeit vorhanden - Diagnose?

Das hat mir mein Orthopäde gesagt, aber nicht was die Diagnose ist. Es wurde geröngt, und es ist nichts gebrochen. Mir ist beim Handballspiel einer mit sehr viel Schwung von der Seite auf den Fuß getreten, hab jetzt für 2 Tage einen Zinkverband.. Danke schonmal!

...zur Frage

Ziehen in der Leiste/Oberschenkel. Was kann das sein?

Hey,

ich bin 16 und spiele Fußball in der B Jugend. Am Montag hatten wir das 2. Training... also sind grad mitten in der Vorbereitung... Davor hatte ich 2 Monate Fußballpause gemacht,.. wegen Problemen mit Trainern und so..

Naja, am Montag hatten wir Ausdauer/Koordinations und Kräftigungstraining gemacht... War sehr anstrengend...

Und heute spüre ich so, naja ein Ziehen halt in der Leiste bzw. im inneren Oberschenkel...

Aber heute abend wieder Training,...

Was könnte es sein? Überanstrengung? Muskelkater?

Und was kann ich dagegen machen? kühlen?

lg Paddy

...zur Frage

Schmerzen im Oberschenkel

Hallo, ich habe seit über einem Jahr starke Schmerzen im vorderen Oberschenkel. Ich spiele Fussball, jedesmal beim Schießen verspüre ich einen starken stechenden Schmerz im Oberschenkel. Es fühlt sich wie eine Zerrung oder ein Faserriss an. Ich bin schon bei verschiedenen Ärzten gewesen, doch eine richtige Diagnose konnte keiner machen.Und das trotz CT, Röntgen und Blutabnahme. Mein Physio meint es könnte eine Muskelentzündung sein. Ich habe letzten Winter eine Pause von 2 Monaten eingelegt in der ich keinen Sport gemacht habe. Als im Februar das Training wieder begann, waren die Schmerzen unverändert bis heute. Habe schon sämtliche Salben und Tabletten ausprobiert, doch inrgendwie wirkt nichts. Wer kann mir helfen?

...zur Frage

Zerrung verheilt?

Hallo,

vor 5 Wochen habe ich mir eine Zerrung geholt, doch durch die Überbelastung ist die Verletzung vor zwei Wochen wieder aufgebrochen. Habe in den letzten 2 Wochen wieder kein Sport gemacht und habe letzte Woche zwei mal Physiotherapie gehabt. Habe die Woche auch einige Einheiten. Ich sollte mich zuhause dehnen, um den Muskel wieder zu stärken. Aber seitdem ich das gemacht habe, spüre ich wieder den Schmerz, allerdings nur bei bestimmten Bewegungen. Aber ich kann gehen und joggen ohne, dass ich Schmerzen spüre. Ich kann zwischen Schmerz und das Ziehen beim Dehnen unterscheiden. Ich bin mir sicher, ich hatte davor keinerlei Schmerzen. Aber jetzt, das macht mir wieder Angst...

Ich weiß, eine Diagnose abzugeben ist nicht einfach, aber vielleicht habt ihr Erfahrungen in dem Bereich. Vielleicht ist es ja ein Zeichen dafür, dass der Muskel gestärkt wird...

Habe leider keine Ahnung

...zur Frage

Oberschenkel-Zerrung (Fußball) - Kann ich wieder spielen?

Hi, habe mir am 28.4. beim Fußballtraining den linken Oberschenkel gezerrt. Hab dann kurz pausiert und am 01.05 beim Fußballspiel mitgespielt. Zur Halbzeit musste ich raus, weil ich beim Sprinten Schmerzen am linken Oberschenkel hatte. Habe jetzt bis heute pausiert,bin jeden Tag etwas gelaufen und ich habe seit 2 Tagen auch beim Sprinten keine Schmerzen mehr. Soll ich morgen beim Fußballspiel mitspielen oder besser pausieren, ohne mich haben wir zu wenig Spieler?

MfG

...zur Frage

Asynchroner Beinschlag Brustschwimmen?

Habe nach jahrzehnterlanger Abstinenz das Schwimmen als "Bestager" wieder entdeckt. Leider ist aber der Beinschlag nicht so wie er sein sollte. Ich vermute er verläuft asynchron, d.h. wenn ich flach auf dem Wasser liege (mit Schwimmbrett) drifte ich nach rechts. Vermutlich weil im rechten Bein mehr Power ist. Wie kann man das korrigieren? Oder ist es doch die berüchtigte "Beinschere"? Wenn ich mich mit dem Schwimmbrett flach aufs Wasser lege, kann es sein, dass beim Anfersen die Füße aus dem Wasser kommen. Weshalb? Über hilfreiche Antworten würde ich mich freuen. MFG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?