Innenbandriss?

2 Antworten

Kommt auf die individuelle Verletzung an. Innenbandriss ist nicht gleich Innenbandriss.

Kommt auch auf den Arzt an, viele verordnen eine OP, die gar nicht nötig wäre, die verdienen nur mehr Geld damit. Ist die Klinik im selben Haus wie der Arzt?

Vitamine o.ä., bringen gar nichts.

Es kommt auf den Einzelfall an, die Kunst ist es, die Balance zwischen "ruhen" und "bewegen" zu finden. Das Knie darf nicht komplett ruhen und auch nicht komplett belastet werden.

Gehe zu mehreren Ärzten und entscheide selbst.

Gute Besserung!

1

Danke fürs Antworten. ;)

0

Kann man mit ultraschall einen innenbandriss feststellen ?

Ja aber das ist natürlich nie 100%ig genau.

Heilt es von selber oder muss man es operieren ?

Das entscheidet der Arzt.

Gibt es Vitamine oder ähnliches was ich einnehm kann um Heilung zu fördern?

Nichts was über die Wirkung eines Placebos hinaus gehen würde.

1

Komisch wem soll man glauben ? 2 Ärzte verschiedene orthopäden/ chirurgen sagen jeder was anderes.

Der eine sagt es wächst selbst wieder .... der andere sagt nein muss man operieren....

Irritiert mich.... es muss doch ne genaue Antwort darauf geben ob es wissenschaftlich erwiesen ist das es auch selbst wächst....

0
20
@Lena1313

ja, wissenschaftlich ist erwiesen, dass Bänder wieder zusammenwachsen können. Es hängt aber immer vom Einzelfall ab: wie weit sind die Bänder auseinander gezogen, ist das Band komplett gerissen, ist es ausgefasert, wie lange ist der Unfall her, gibt es andere verletzte Strukturen. Deshalb ist es so, wie wurststurm sagt, dass das nur im Einzelfall der Arzt entscheiden kann. Dumm ist natürlich, wenn es 2 verschiedene Meinungen gibt. Vielleicht kannst du herausfinden, ob einer der Ärzte aufgrund seines Schwerpunktes/Tätigkeit wesentlich erfahrener mit solchen Sachen ist. Oder du fragst noch einen. Allg. würde ich es beim Knie-Innenband auch kritischer sehen, als beim Sprunggelenk, aber wie gesagt, hängt es von den Begleitumständen ab.

1
33
@nafetsbln

Einem Chirurgen würde ich immer misstrauen, denn der will operieren! Ich war auch mal in einer solchen Situation, wo dann die OP Schaden angerichtet hat. Ohne OP wäre alles wieder vollständig geheilt. Mehrere Ärzte danach redeten von einem verantwortungslosen Chirurgen...

1
39
@whoami

Man muss aber nicht zwingend Vegetarier werden nur weil man einmal von einem Metzger schlecht beraten wurde.

0
33
@wurststurm

Hehe, ist richtig. Nur, im Nachhinein ist man klüger. Mir wurde auch danach von verschiedenen Ärzten, zu verschiedenen Problemen, immer gesagt (regelrecht gewarnt), dass der Chirurg kein Ansprechpartner ist, wenn und ob man operieren soll. Da ist eine unabhängige Meinung von Ärzten, die an der OP nichts verdienen, sinnvoller.

Ich? Vegetarier?? Niemals nicht! Vorher friert die Hölle zu. :-)

0

Innenbandriss im Knie?

Hallo Leute, habe mir letzte Woche Sonntag beim Fussball Spielen bei einer Aktion das Knie verdreht, dennoch die restlichen 20min zu ende gespielt.

am nächsten Morgen waren die Schmerzen so stark dass ich zum Arzt bin. Diagnose nur durch Abtasten und Röntgen: Innenbandriss. Nun soll ich 6 Wochen eine Knie Orthese durchgehend Tag und Nacht tragen. Jetzt war ich heute morgen zur Nachuntersuchung wieder dort und beim Abtasten und rumbiegen waren keine schmerzen mehr da ich soll dennoch sicherheitshalber 6 Wochen die Orthese tragen. Ist das üblich, dass ich keine Schmerzen mehr habe oder kann es sein, dass mein Innenband vielleicht nur gezerrt war? weil ich mir nicht vorstellen kann, dass das Band komplett gerissen sein soll.

Danke schon mal hoffe jemand hat Erfahrungen mit der Verletzung gehabt.

...zur Frage

Verstauchtes Handgelenk heilt nicht

Guten Tag!

Im Herbst letzten Jahres habe ich mit dem Boxtraining angefangen und beim Sandsacktraining wohl zu hart gegengeschlagen und dabei meine Faust falsch gehalten. Ich habe zwar Schmerzen im Handgelenk verspürt, habe mir aber nichts dabei gedacht und weitertrainiert.

Beim nächsten Training tat mir das Handgelenk wieder weh, sodass ich danach zum Orthopäden gegangen bin. Dieser hat die Hand geröngt, meinte aber, dass mit den Knochen alles in Ordnung wäre. Beim Ultraschall bemerkte er aber, dass dort Flüssigkeit ausgetreten sei. Er hat eine Verstauchung diagnostiziert und mir eine Aktivbandage verschrieben. Außerdem meinte er, dass ich vorsichtig weitertrainieren kann und die Heilung 2-4 Wochen in Anspruch nehmen könnte.

Die nächsten Wochen habe ich Belastungen vermieden und habe mich beim Trainining nur aufs Schattenboxen begrenzt. Da es die nächsten Wochen nur noch schlimmer wurde (bei der kleinsten Reizung im Alltag fingen die Schmerzen an), bin ich nochmal zum selben Arzt gegangen. Er hat dann das Kahnbein geröngt, welches auch in Ordnung war. Die Flüssigkeit konnte man immernoch am Ultraschall sehen. Trotzdem meinte er, dass ich einfach weitertrainieren darf...

Ich habe danach 2 Wochen freiwillig pausiert und war noch 1 Woche im Urlaub. Dort ist der Schmerz plötzlich verschwunden (lag es am Meerwasser?).

Nach dem Urlaub habe ich wieder nur leicht trainiert. Wenn ich das Handgelenk etwas geknickt habe, hat es sich trotzdem unangenehm angefühlt. Und das nach insgesamt ca. 2-3 Monaten seit der Verstauchung, sodass ich zu einem anderen Orthopäden gegangen bin. Dieser hat es wieder geröngt und auch er meinte, dass die Knochen in Ordnung wären.

Dann kam mein Umzug, sodass ich mich vom Boxclub abgemeldet habe. Beim Möbelschleppen hatte ich übrigens keine Probleme.

Im Januar habe ich dann wieder vorsichtig mit Liegestützen angefangen. Ich hatte zwar keine Schmerzen, aber wieder dieses leicht unangenehme Gefühl bei Belastung, sodass ich wieder aufgehört habe.

In der neuen Stadt habe ich letzte Woche, nach ca. 3-monatiger Pause, ein Probetraining bei einem Boxverein gemacht. Ich habe mit halber Kraft am Boxsack trainiert und plötzlich ein leichtes "Zwirbeln" gespürt, danach habe ich die Schläge nur noch angedeutet.

Die ganzen Monate über habe ich das Gefühl, dass es noch nicht vollständig verheilt wäre und bei einer falschen Bewegung alles wieder vor vorne beginnen könnte. Wenn ich das Handgelenk leicht nach vorne knicke, spüre ich heute noch dieses unangenehme Gefühl, beim gesunden Handgelenk ist es nicht der Fall.

Was könnte das sein? Warum dauert der Heilungsprozess bereits fast ein halbes Jahr? Könnte es sein, dass sich die Muskeln an der Stelle "zurückgebildet" haben?

Im Alltag belaste ich es gar nicht, trage z.B. Tüten nur in der gesungen Hand. Ich weiß nicht, ob ich wieder vorsichtig mit dem Boxsport anfangen darf.

Vielen Dank!

...zur Frage

Wie Leistenzerrung nach längerer Zeit behandeln

Hallo, ich habe schon seit über einem Jahr eine Leistenzerrung, die ich nie wirklich behandeln lassen habe. Mittlerweile mache ich eine Sportpause und war auch schon bei verschiedenen Ärzten, doch bisher gab es lediglich temporäre Erfolge und die Schmerzen treten immer wieder auf. Bisher wurde es mit (mehreren) Cortison-Spritzen versucht und auch mit Physiotherapie, doch die Schmerzen die sich immer für eine kurze Zeit beruhigt haben (Spritze ca 1-2 Wochen, Physio ca 3-4 Tage Ruhe, also übers Wochenende zur nächsten Physioeinheit ging es meist wieder von vorne los) kommen immer wieder. Es ist keine schlimme Leistenzerrung deshalb wollte ein Chirurg sie auch nicht operieren lassen. Ein Neurochirurg konnte auch nichts wesentliches feststellen. Mittlerweile soll ich es mit leichtem Sport versuchen (langsames Joggen, geg. Schwimmen, Stretching) doch bisher gibt es auch keine erkennbaren Fortschritte.

Hat jemand einen Rat was man machen könnte, ich würde gerne wieder mit >richtigem Sport< anfangen, nur der lässt sich durch die Leistenzerrung nicht mehr ganz so gut betreiben wie vorher.

...zur Frage

Welche Golfschlägermarken haben die geringsten Fertigungsungenauigkeiten?

Ich habe gehört, dass es Golfschlägermarken gibt, bei denen die einzelnen Golfschläger nicht aufeinander abgestimmt sind, das heißt es bestehen gewisse Fertigungsungenauigkeiten, die die Qualiät des Schlägersatzes bzw. Golfsets deutlich negativ beeinflussen. Wie kann man solche Fertigungsungenauigkeiten selber feststellen, und wie wirken sich die Ungenauigkeiten eigentlich konkret aus?

...zur Frage

schnelle heilung von muskelfaseriss

ich habe vor 12 wochen einen muskelfaseriss bekommen ist noch nicht geheilt habe mal gehört das es durch einen elektro therapie oder so was ähnliches heilt ?wenn ja wie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?