In welcher Stunde verbrennt der Körper am meisten Kalorien?

3 Antworten

Ich kann da nur aus meiner 7 jährigen Erfahrung als Schwimm- und Aquafitnesstrainer - heute Ausbilder für diese Sprotarten schreiben, dass es im Wasser am besten ist. Warum= 1.) beim Aquafitness ob Power,Jogging, Stepp-gibts auch im Wasser- usw. muß der Sportler immer gegen das Wasser arbeiten. 2.) Durch die Wassertemperatur von ca. 28 Grad und einer Körpertem. von 36 Grad muß der Körper Wärme produzieren. Diese beiden Effekte sind unschlagbar!! oder ?? Und bei den Teilnehmern werden die Gelenke durch die Bodenstoßkräfte nicht beschädigt.Viele meiner Teilnehmer haben nicht nur bei 2xTraining / Woche supi abgenommen ( Unterhautfettgewebe), sondern Ihr kpl. Leben hat eine Veränderung erfahren. Fitt lebt es sich einfach besser und im Schnitt 10 Jahre länger - dies auch im Alter!!- Dies nur kurz zur Info - bei weiteren Fragen einfach mich anschreiben - habe viele Unterlagen/ Werte / Ergebnisse zu diesem Thema. Viele Grüße Jörg Uwe Schröder

Ich schließe mich im großen und ganzen Adriano an. Je intensiver und länger das Training, desto höher der Kalorienverbrauch. Kalorienverbrauch ist außerdem abhängig von Gewicht, Stoffwechsel, Alter. Die einsetzbare Intensität ist abhängig vom Trainingszustand des Teilnehmers. Je besser der Teilnehmer trainiert ist, desto länger kann er voraussichtlich mit einer höheren Intensität trainieren und somit mehr Kalorien verbrauchen. Ich würde sagen, dass der Kalorienverbrauch unabhängig von den Stunden ist, sondern abhängig von den Teilnehmern, bzw. deren Willen zum körperlichen Einsatz.

Ich würde sagen, dass sich hier die Verbrennung nur minimal unterscheiden wird und auch bei jedem individuell. Denn jeder legt sich ja in jeder Stunde auch anders ins Zeug. Am meisten sicherlich bei jedem Intervalltraining, bei Step, Spinning, ThaiBo (Thai Bo) und Aerobic-Fatburner -Stunden. Bei den ruhigeren Stunden wie Bodystyling, Pump und Yoga würde ich sagen wird nur rund die Hälfte verbrannt.

Was möchtest Du wissen?