In welcher Reihenfolge soll ich diese Uebungen ausführen?

2 Antworten

Was möchtest du damit eigentlich erreichen?!? Bist du Fußballer oder Schwimmer,Tennis Spieler oder iwas?!? oder willst du dich einfach nur fit halten?

Liegestütze auf den Knien weglassen. Kniebeugen, Dips Rudernund Klimmzüge einbauen. Reihenfolge. Die koordinativ schwierigsten Übungen mit den größten Muskelgruppen zuerst. Satztraining statt Zirkkel.

Was ist ein 4er-Split Trainingsplan?

Kommt aus dem Bereich Krafttraining, so viel weiß ich. Aber mehr kann ich leider mit dem Begriff nicht anfangen. Danke

...zur Frage

Schnellkrafttraining Fußball

Wie schon beschrieben will ich meine Schnellkraft für den Fußball verbessern und trainieren. Ich spiele B-Jugend und bin 15 Jahre alt, in 3 Monaten 16. Das dumme ist das ich Namen von Übungen nicht kenne und auch nicht wirklich weiß WAS ich genau trainieren soll und mit wie vielen Wiederholungen, Pausen etc. Hat einer eine hilfreiche Antwort in der beschrieben wird : 1.) Wie oft sollte ich in der Woche trainieren? Habe (leider nur) 2 mal Fußballtraining die Woche. (wenns geht auch Zuhause, habe Hanteln vlt kann man ja damit auch etwas erreichen?)

2.)Was für Übungen gibt es für Zuhause die helfen könnten? Liegestütze, Sit-Ups, Hanteln? Hilfreich wäre eine kleine Erklärung von der Übung, da ich sie nicht falsch verstehen und ausführen will.

3.)Wie viele Wiederholungen dann pro Übung?Pausen?Wie viel Kraft?Geschwindigkeit der Übung?

Hoffe wirklich auf tolle Hilfe,

Liebe Grüße.

...zur Frage

Trainingsplan + Ernährung als Anfänger vom Muskelaufbau richitg?

Hallo Liebe Community,

ich habe vor 3 Wochen mit dem Krafttraining angefangen im Fitnessstudio. (Bin 17 Jahre alt, 88kg, 1,84m).

Ein Freund, der schon 2 Jahre trainiert, von mir hat mir einen Trainigsplan gegeben der da wäre:

Montag = Ruhetag, Dienstag = Ruhetag, Mittwoch = Brust, Trizeps, Schultern, Donnerstag = Ruhetag, Freitag = Rücken, Nacken, Bizeps, Samstag = Ruhetag, Sonntag = Bauch, Beine, Po, + an jedem Tag Cardio Training (da ich noch mein Fettanteil etwas reduzieren muss)

Für jede Muskelgruppe sind es 3-4 Übungen mit 3 Sätzen jeweils 10 Wiederholungen.

Ich wollte euch fragen ob es so in Ordnung ist? Und muss ich meine Ernährung extra darauf anpassen auf viel KH und EW? Also es ist selbstverständlich das man Eiweis und Kohlenhydrate zusich nimmt wenn man trainiert aber ich mein muss ich jetzt jeden morgen Haferflocken essen oder kann ich auch mal ein Brot mit Käse essen. (ich esse nichts süßes oder ähnliches wie burger, pizza usw.)

...zur Frage

Muskelaufbau mit 14 Jahren (Trainingsplan, Ernährung, etc...) ?

Hi Leute, Erst mal zu mir, ich bin 14 Jahre, um die 1,70 Groß und wiege 62,5 kg. Außerdem habe ich mich die letzten 5 Jahre vegetarisch ernährt, habe aber jetzt vor, meine Ernährung umzustellen, also wieder Fleisch zu essen. Ich würde mich jetzt nicht als Übergewichtig bezeichnen, aber ich habe schon etwas Speck auf den Rippen (sehe Bilder). Muskeltechnisch bin ich total auf Lauch Niveau. Momentan mache ich keinen Sport. Ich fahre halt bei einigermaßen gutem Wetter 20km mit dem Fahrrad zur Schule(10 km hin, 10 zurück).

Wie schon gesagt, ich habe vor, mit Kraftsport anzufangen, allerdings nur mit dem eigenem Körpergewicht, da ich gehört habe, dass man sonst aufhört zu wachsen. Bis jetzt habe ich mir folgenden Trainingsplan erstellt (im Laufe der Zeit probiere ich mich dann zu steigern und mehr Reps von jeder Übung zu schaffen): Täglich 2Sätze Liegestützen a 5 Reps; 2Sätze Situps a 15 Reps; 1Satz Klimmzüge so viele wie möglich- werden am Anfang so zwischen 1 und 3 sein. Am Wochenende probiere ich so zwischen 30 und 60 Minuten joggen zu gehen und am Donnerstag würde ich eine Trainingspause einlegen.

Ich habe auch gehört, dass man nicht nur einzelne Muskelgruppen z.B Bauchmuskeln trainieren soll, sondern den ganzen Körper, da dass sonst schädlich ist. Is da was dran? Sind die Übungen sinnvoll? Und kennt ihr noch Übungen die ich zum Trainingsplan hinzufügen kann, sodass ich den ganzen Körper trainieren kann?

Nun zur Ernährung. Is für mich ein 1500KJ Ernährungsplan pro Tag gut zum Muskelaufbau mit gleichzeitiger Fettreduktion, bzw. geht dass überhaupt? Und kennt wer proteinreiche Gerichte, die man kochen oder generell essen kann? Ich habe gehört, Pute soll viele Proteine haben. Und zum Frühstück Eiweißbrot? Es wäre nett wenn ihr mir helfen könntet :=) LG Bilder: http://www.pic-upload.de/view-31327053/wp_ss_20160729_0002.jpg.html

       http://www.pic-upload.de/view-31327080/wp_ss_20160729_0003.jpg.html
...zur Frage

Dauer einer Übung im Zirkeltraining?

Hi, ich möchte ein Zirkeltraining durchführen mit dem Ziel muskulöse Arme anzutrainieren. Nun meine 1. Frage wie Lange soll ich die Übungen ausführen und wie viele Sätze soll ich machen und die 2. Frage ist ob ich das Ziel auch erreichen kann wenn ich nur Dips, Liegestütze und 2 Sorten Klimmzüge ( alles mit zusatzt Gewicht ), mfg framat

...zur Frage

Wer kennt spaßbringende und gleichzeitig effektive Aufwärmübungen für den Breitensport?

Mich würden eure Erfahrungen mit euch bekannten Aufwärmübungen interessieren.

Welche bereiten der Gruppe bzw dem Einzelnen besonders viel Spaß und sind nebenbei noch sehr effektiv?

Nutzt ihr Musik dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?