In welchen Sportarten gibt es auch eine Mixed-Mannschaft?

1 Antwort

Korfball von Niederland.

beste sportarten zum aufbau der kondi!?

hallo zusammen, also ich gehe seit fast 2 jahren joggen und habe bis vor ein paar wochen basketball gespielt. leider habe ich - da ich vor zwei jahren wieder angefangen habe zu rauchen - meiner meinung nach immer noch nicht die beste kondi! momentan bin ich gerade wiedermal dabei aufzuhören und ich wollte mal wissen, welche sportarten wohl am besten für den aufbau der kondi geeignet sind? wie sieht es zb mit klettern, biken usw. aus? LG sabsn

...zur Frage

Wie sieht eine gute Abwehrstellung eines Spielers im Handball aus?

Wie sollte ich mich zum Gegner positionieren? Beinstellung, Körper, Arme etc?

...zur Frage

Muskeln- Sportarten

Hallo! Brauche DRINGEND eure Hilfe... Ich brauche von folgenden Sportarten die Muskeln die beansprucht werden auf lateinisch, wenn das möglich ist. Selber kenne ich mich leider bei den meisten Sportarten nicht so gut aus, darum weiß ich nicht welche Muskeln ich beanspruche... Sportarten: Fußball, Laufen, Judo, Rudern, Reiten, Tennis, Volleyball, Klettern, Faustball, Ski, Skilanglauf und Radsport. Danke schon mal im Voraus!

...zur Frage

Handball: Training mit unterschiedlichen Bällen?

Hallo Leute. Was haltet ihr davon im Handballtraining ständig die Bälle zu variieren, sprich einmal ein Volleyball, einmal ein Tennisball, einmal ein Basketball.... Kann mir vorstellen, dass dadurch das Ballgefühl enorm gesteigert wird! Was meinr ihr? mfg

...zur Frage

Mit 18 Jahren Fußballspielen anfangen...?

Hallöchen,

ich überlege mir schon seit längerer Zeit, mit einer Mannschaftssportart anzufangen. Da mir Sportarten wie Handball, Volleyball, Basketball (und Badminton) durch den Schulsport ziemlich versaut wurden, ist mein Blick auf Fußball gefallen.

Jetzt das große Problem: ich habe noch nie in meinem Leben Fußball gespielt. Es hat mich nie wirklich interessiert und meine Woche war und ist ohnehin gut gefüllt.

Ein paar Hintergrundinfos zu mir:

  • 18 Jahre alt, weiblich, 1,70m groß, seit ca. 9 Monaten 3-5x die Woche Training im Fitnessstudio (v.a. Kräftigung der Rumpf - & Beinmuskulatur, Koordinations- &Gleichgewichtstraining - mit großen Erfolgen), Kondition noch ausbaufähig (arbeite dran ;)).
  • Dezember 2011 Bandscheibenvorfall L5S1.
  • Februar 2013 VKB / Innenband / Außenmeniskus, Mai 2013 VKB-Plastik & Meniskusteilentfernung. Knie soweit okay, es ist stabil, Propriozeption gut, bei falschen Bewegungen stichts im Meniskus, Drehbewegungen sehr unangenehm. Rennen und Springen aber kein Problem.
  • Sonstige Sportarten: Skifahren, Inlineskaten, Reiten.
  • Bin sehr ehrgeizig und wenn mir was Spaß macht / ich ein Ziel vor Augen habe, auch "leistungsbereit". ^^
  • Mein Ziel ist es keinesfalls, großartig erfolgreich zu werden, ich möchte "nur" gemeinsam mit einer Mannschaft Sport machen und mich ein wenig "austoben" können. Ein paar Erfolge bei kleineren Spaßturnieren natürlich nicht ausgenommen..... ;)

Meint ihr, es wäre eine gute Idee, mit Fußball anzufangen? Gerade auch wegen meines Knies? Wenn ja, wo hätte ich im Westen von München (ca. um Fürstenfeldbruck, Germering, Gauting, Gilching, evt. Starnberg & Inning) die Möglichkeit dazu? Und was für Übungen lohnen sich, um den "Einstieg" zu erleichtern ( bestimmte Koordinationsübungen etc.....)? Habt ihr nen Tipp?

Danke schon mal & liebe Grüße,

kecks

...zur Frage

Handball als Ausgleichssport?

Ich bin 30 und bin nicht gerade der Mensch den man als Sport begeistert bezeichnen kann. (außer WM gucken :-) ) Nun würde ich aber gerne als Ausgleich einen Sport machen. Habe da an Handball gedacht. Wie seht Ihr das? Ist es mit 30 zu spät diesen Sport anzufangen wenn man keine Ahnung davon hat und vorher keinerlei Sport im Verein gemacht hat? Habe früher lediglich in der Schule Badminton gespielt)

Christian

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?