In welchem Gelände setzt man ein Crossbike ein?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meinst Du ein Querfeldeinrad (so eins mit Rennlenker) oder eins von den neumodischen Crossraedern (gerader Lenker, schmale 28"-Bereifung, oft mit Federgabel)?

Beide Typen sind nur fuer sehr leichtes Gelaende geeignet, also fuer Feldwege u.Ae.. Querfeldeinraeder werden in Wettkaempfen verwendet und sind dem Rennrad sehr aehnlich. Mit ihnen lassen sich relativ hohe Geschwindigkeiten erzielen. Die zweitgenannte Kategorie wird hauptsaechlich von sportlich weniger ambitionierten Fahrern verwendet und stellt im Wesentlichen ein Trekkingrad ohne Schutzbleche, Gepaecktraeger etc. dar. Durch das eingesparte Material sind die Raeder leichter und weniger defektanfaellig. Vom Verwendungszweck und der Rahmengeometrie her unterscheiden sie sich nicht.

Man kann natuerlich auch mit einem MTB in solch leichtem Gelaende fahren. Allerdings kann man mit dem MTB ja auch auf der Strasse fahren. Trotzdem ist dort das Rennrad erste Wahl. Aehnliches gilt bei Crossraedern. Wer auf technische Passagen verzichtet, ist mit einem Crossrad einen ganzen Tacken bequemer unterwegs (die groesseren Raeder sind z.B. weniger emfindlich gegen Bodenunebenheiten und die Sitzposition ist i.d.R. nicht so sportlich).

ich meine kein Querfeldeinrad, sondern so eins, wie du es bezeichnest, neumodischen Crossrädern, die aber scheinbar keine Mountainbikes sind...

0
@floribaer

Dann liegt der Fall klar: Fuer hartes Fahren in technischen Passagen sind die Dinger nicht geeignet. Wenn man das nicht vorhat, sondern nur einfach auch mal einen Waldweg fahren will, dann ist man damit richtig beraten. Im Grunde sind sie aber Trekkingraeder ohne Anbauteile. Ihr Anwendungsbereich ist also eingeschraenkter (!) als der eines Trekkingrades. Dafuer sind sie leichter und auch preisguenstiger.

0

Crossräder sind ausgelegt für Wald- und Feldwege. Sie vereinen gute Laufeigenschaften mit mäßiger Geländekompatibilität. Um wochentags in der Stadt damit zur Arbeit zu fahren und am Wochenende eine ausgedehnte Tour durch den Wald zu machen, bestens geeignet. Allerdings muss man ganz klar sagen, dass sie abseits von Wegen meist garnicht geeignet sind. Die Räder sind zu schmal bzw. zu groß für schwieriges Gelände.

Was möchtest Du wissen?